ArtJunk
No. 29—2021

This Week

Show Me Your Sheroes

PRISKA PASQUER

Zohar Fraiman – kuratiert von Gloria Aino Grzywatz

Info: Die Arbeiten der Künstlerin Zohar Fraiman thematisieren den Einfluss der Digitalisierung auf gängige Stereotype von Gender und wollen verstehen wie und durch welche Mechanismen weibliche Identitäten in Räumen des Digitalen wie etwa bei Instagram, Facebook, Snapchat und Tinder gebildet und konstruiert werden. Auf humoristische Weise hinterfragen sie Formen der internetbasierten Selbstinszenierung und üben Kritik an übersteigerten und verzerrten Ausdrucksweisen des eigenen Ichs und des spezifischen Geschlechts innerhalb bildbasierter Netzwerke und sozialer Plattformen.

Priska Pasquer Zorah Fraiman ArtJunk

strike a pose: IKOU TSCHÜSS

LINN LÜHN

Ikou Tschüss

Info: Das Label Ikou Tschüss wurde 2006 von Guya Marini (*1974, lebt und arbeitet in Zürich) und Carmen D’Appolonio (*1973, lebt und arbeitet in Los Angeles) in der Schweiz gegründet. Beide teilen einen gemeinsamen Freundeskreis in der Kunst- und Modebranche, sowie eine Leidenschaft für handgefertigte Objekte und Kleidung, die nachhaltig in Herstellung und Vertrieb sind. So geben sie ihrer Marke eine persönliche Note, die sich in Einzelstücken, Miniserien sowie verschiedenen Stoffen und Techniken zeigt. Ihre Kreationen werden im Flagshipstore in Zürich sowie in der von Künstler Urs Fischer gestalteten Filiale in New York City ausgestellt. Eingeladen von Linn Lühn präsentiert Ikou Tschüss sechs neue limitierte Foulards.

Linn Lühn Ikou Tschüss strike a pose ArtJunk

The lunatic, the lover and the poet

Bloom

Nicola Gördes & Stella Rossié, Yixiao Cao, Vivien Mohamed

Info: Im Rahmen der ersten Ausstellung The lunatic, the lover and the poet in den neuen Räumlichkeiten von Bloom in der Birkenstr. 56, 40233 Düsseldorf, werden folgende Filme gezeigt:

 

1. Nicola Gördes & Stella Rossié: Welcome to the World of Winterberg, 2021, 13:09 Min.

2. Nicola Gördes & Stella Rossié: This is Not, 2015, 16:50 Min.

3. Yixiao Cao: Brave River, 20:10 Min.

4. Vivien Mohamed: ラブ(LOVE o. TENNIS null Punkte), 44 Min.

 

Die Ausstellung ist am Freitag und Samstag, 23.–24. Juli, jeweils von 18–21 Uhr, und am Sonntag, 25. Juli von 17–20 Uhr geöffnet.

Bloom Düsseldorf Yixiao Cao ArtJunk
→ Alle Termine der Woche

Upcoming

Langer Donnerstag: Journey Through a Body

Kunsthalle Düsseldorf

Kate Cooper, Luki von der Gracht, Christina Quarles, Nicole Ruggiero, Tschabalala Self, Cajsa von Zeipel

Info: An diesem Abend laden die Stadtwerke Düsseldorf und die Kunsthalle von 18 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt in die aktuelle Ausstellung ein. Von 17 bis 20 Uhr freuen sich unsere Kunstvermittler*innen im Rahmen von Kunst im Gespräch / Art Talk auf Ihre Fragen.

Kunsthalle Düsseldorf Journey Through a Body ArtJunk

take a deep breath #4

NKR – Neuer Kunstraum

Angela Fette, Maya Hernik, Jonas Maas, Murat Önen, Linda Skellington

Info: take a deep deep breath ist eine 4-teilige Ausstellungsreihe. In schneller Folge und im wöchentlichen Wechsel werden verschiedene Künstler*innen-Konstellationen gezeigt. Der schnelle Wechsel und die Kürze sind Programm: Fenster runterkurbeln und viermal kräftig lüften. Take a deep breath! Als Lockerungsübung bei innerer pandemischer Starre. Im Vordergrund stehen singuläre Arbeiten, die auftauchen wie einzelne, hell erleuchtete Tankstellen in der Nacht auf dem Weg ans Meer.

NKR Neuer Kunstraum take a deep breath ArtJunk

Öffentliche Führung: Active Threads

KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION

Juan Pérez Agirregoikoa, Kader Attia, Cian Dayret, Edith Dekyndt, Kyungah Ham, Magdalena Kita, Ellen Lesperance, Hana Miletić

Info: Die internationale Gruppenausstellung Active Threads in KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION geht der sozialen und politischen Bedeutung von Textilien in der heutigen Zeit nach. Sie thematisiert, dass stoffliche Gewebe auch in unserer digitalen Gegenwart immer noch extrem wirksame Kommunikationsmittel sind. Die Ausstellung streift dabei geopolitische Konflikte, latente und offenkundige postkoloniale Wunden sowie Beispiele von zivilem Protest, aber auch Motive der Fankultur. Dabei zeigt sich, in welch vielfältiger Weise Textilien zu Katalysatoren sozialer und kultureller Prozesse werden können. (…) Terminbuchung telefonisch unter +49 (0) 211-99 434 130 oder online →

KAI 10 Arthena Foundation Ellen Lesperance Active Threads ArtJunk
→ Alle zukünftigen Termine