ArtJunk
No. 08—2021

This Week

Temperatures: Der Wachstumszwang

Bonner Kunstverein

Samo Tomšič (Philosoph, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Universität Ljubljana)

Info: Temperatures ist eine Online-Reihe des Bonner Kunstvereins, Kunstverein Nürnberg und Kunstverein München. Das kooperative Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Lesungen, Konzerten und Performances erweitert die Räume der drei Institutionen um einen gemeinsamen digitalen Raum. Zur ersten Veranstaltung am 23. Februar ist der Philosoph Samo Tomšič eingeladen, der sich dem titelgebenden Begriff der Temperatur widmen und dessen unterschiedliche Bedeutungen in den Blick nehmen wird: als objektive Einheit oder aber als Metapher für den relativen Zustand von subjektiven und politischen Realitäten. Zum Zoom-Talk →

Bonner Kunstverein Temperatures ArtJunk

Digitale Führung: Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker

KUNSTPALAST

Info: Ein*e Kunstvermittler*in präsentiert in 60 Minuten live einen Einblick in die aktuelle Ausstellung Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker. Es handelt sich um eine digitale Veranstaltung über Zoom. Gebühr: 5 €. Zur Anmeldung →

Kunstpalast Düsseldorf Caspar David Friedrich ArtJunk

Reflection Revisited – talk and search

Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf

Evelyn Taocheng Wang

Info: Chengdu – Shanghai – Bleckede – Berlin – Frankfurt – Amsterdam – Rotterdam – Mönchengladbach – Düsseldorf … , diese Namen, wie eine Reihe von Vorzügen, die eine Collage aus bearbeiteten Gedanken, bearbeiteten Gefühlen präsentieren. Welche Lidschattenfarbe du gern hättest – um die Umgebung und unsere Haut anzugleichen, sofern wir sagen, dass sich Städte und unsere Haut umgebungsbedingt minütlich verändern, hatten sie keinerlei Auswahl, selektiv bewegt, bedingungslos. Lass uns zu einem weiteren Besuch in unserer Martin-Klinik im Kunstverein Düsseldorf treffen, verbunden mit Evelyns Erinnerungen, zurück zu den letzten 14 Jahren und einer Rückbesinnung auf Antworten mit 5 Kreisen, 5 Quadraten, 4 Geschichten, 2 Sonnensegeln, 8 kill-bad-energy-Großmutter-Unterhosen und 1 Jumpsuit. (Evelyn Taocheng Wang – übersetzt von Tim Beeby und Sabine Bürger). Zum Livestream →

Kunstverein Rheinlande und Westfalen Düsseldorf Evelyn Taocheng Wang Talk ArtJunk
→ Alle Termine der Woche

Upcoming

Die Superstars des Gewöhnlichen – in Split Screen, Screen Test, Image-Posting und Rear Window

Museum Ludwig

Rainer Bellenbaum (Medienwissenschaftler, Filmkritiker, Autor, Journalist)

Info: Der KunstBewusst-Vortrag Die Superstars des Gewöhnlichen wird Momente der kinematografischen Praxis Andy Warhols rekonstruieren; dies im Hinblick auf seinen Split-Screen-Film The Chelsea Girls (1967), einigen Screen Tests sowie ggf. Poor Little Rich Girl (1965). Im Visier hat Bellenbaum Warhols Behauptung, jedermann oder jedefrau könne ein Star sein. Konfrontieren will Rainer Bellenbaum die darin erkennbare Strategie mit den aktuellen Publicity-Effekten, wie sie heute anonymen Usern von Social Media-Plattformen zukommt. Als zusätzliche historische Referenz seien kurze Gegenblicke auf die Star- und Fenster-Anordnung in Hitchcocks Rear Window geworfen. Zum Livestream →

Museum Ludwig Andy Warhol Rainer Bellenbaum ArtJunk

KPMG-Kunstabend: Coming To Voice. Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf 2020

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen | K21 Ständehaus

Rebekka Benzenberg, Lukas Heerich, Björn Knapp, Yoora Park, Luki von der Gracht, Chloe Stead (Kunstkritikerin)

Info: Digitaler Artist-Talk mit den diesjährigen Preisträger*innen und der Kunstkritikerin Chloe Stead im Rahmen der Ausstellung Coming To Voice. Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf 2020. Chloe Stead spricht mit den Preisträger*innen über ihre künstlerische Praxis sowie über die Herausforderungen, denen sie als junge Künstler*innen im Zuge der Covid-19-Pandemie begegnen. (In englischer Sprache). Zum Gespräch →

Kunstsammlung Nordrhein Westfalen NRW Düsseldorf KPMG K20 K21 ArtJunk
→ Alle zukünftigen Termine