ArtJunk
No. 20—2024

Museum Schloss Moyland

Museum Schloss Moyland Bedburg-Hau ArtJunk

Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau

Sommer (1. April–30. September)
Mo: 11–17 Uhr (nur Parkanlage)
Di–Fr: 11–18 Uhr
Sa–So: 10–18 Uhr

Winter (1. Oktober–31. März)
Mo: 11–17 Uhr (nur Parkanlage)
Di–So: 11–17 Uhr

T +49 (0) 2824-95 10 60

F +49 (0) 2824-95 10 99

E

www.moyland.de →

Facebook →

Instagram →

Exhibitions

EARTH FIRE WATER AIR

Lennart Lahuis, Joseph Beuys

Info: Im Januar 2024 eröffnet Teil 2 einer neuen Ausstellungsreihe, die den großen Sammlungsbestand und die Archivalien zu Joseph Beuys mit jüngeren internationalen Künstler*innen in einen Dialog bringt. Die hierzu Eingeladenen recherchieren vor Ort und schaffen im Verlauf ihrer künstlerischen Forschung zu Beuys neue Performances, Gemälde, Zeichnungen und/oder Installationen. Der 1986 in Hengelo (NL) geborene Bildhauer und Installationskünstler Lennart Lahuis wird in seiner Schau den Umgang von Beuys mit den vier Elementen Wasser, Feuer, Erde und Luft in den Blick nehmen. Dementsprechend geben diese Naturerscheinungen die thematische und räumliche Aufteilung der Präsentation und des begleitenden Katalogs vor. Die Ausstellung umfasst Installationen, Fotografien und Bilder/Objekte des Künstlers in Spannung mit entsprechenden Kunstwerken und Performance-Dokumentationen von Joseph Beuys. Nach zahlreichen internationalen Solopräsentationen und Ausstellungsbeteiligungen, wird dies die erste Einzelausstellung von Lahuis in Deutschland sein. Sie wendet sich an deutsche und niederländische Besucher*innen gleichermaßen.

Museum Moyland Lennart Lahuis ArtJunk

Drei Hubwagen und ein Blatt Papier. Die Edition Block 1966–2022

Marina Abramović, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Sunah Choi, Richard Hamilton, KH Hödicke, Bernhard Höke, Šejla Kamerić, Gülsün Karamustafa, Alicja Kwade, Nam June Paik, Sigmar Polke, Mariana Vassileva, Wolf Vostell u.a.

Info: Mit seiner Edition Block schuf der Galerist René Block 1966 in Berlin ein Instrument zur Demokratisierung und Sozialisierung des Kunstmarktes. Zu den 122 Editionen seines Verlags gehören Meilensteine wie die Skulptur Der Denker (1976/78) des koreanischen Medienkünstlers Nam June Paik, bekannte Multiples von Joseph Beuys wie Schlitten (1969) und Filzanzug (1970), das raumgreifende Objekt Hubwagen (2012/13) von Alicja Kwade, das der Ausstellung ihren Namen gibt, sowie mehrere Grafikmappen mit Beiträgen internationaler Künstler*innen. Block, der in den 1980er und 90er Jahren vor allem als Kurator großer Übersichtsausstellungen arbeitete, war von 1997 bis 2006 künstlerischer Leiter der Kunsthalle Fridericianum in Kassel. Die aktuelle Ausstellung würdigt den 1942 in Weeze geborenen Block für sein umfassendes und bis heute andauerndes Engagement für die internationale zeitgenössische Kunst sowie insbesondere für Joseph Beuys und ist eine Kooperation der drei niederrheinischen Kunstmuseen Museum Schloss Moyland, Museum Kurhaus Kleve und Museum Goch.

Museum Schloss Moyland Alicja Kwade ArtJunk

Betrachtungen eines Hasen: Eine Ausstellung der EF der Joseph Beuys Gesamtschule Kleve

Schüler*innen der Joseph Beuys Gesamtschule Kleve

Info: Im November 2023 besuchten Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe der Joseph Beuys Gesamtschule Kleve das Museum Schloss Moyland und erarbeiteten im anschließenden Kunstunterricht eigene Werke, die von diesem Besuch inspiriert sind. Die Ergebnisse sind vom 21. April bis 22. Mai 2024 in der Kunstwerkstatt des Museums zu sehen.

Museum Schloss Moyland Betrachtung eines Hasen ArtJunk

THE EARTH DOES (NOT) NEED US. The Institute of Queer Ecology im Dialog mit Joseph Beuys

The Institute of Queer Ecology, Joseph Beuys

Info: Mit der Ausstellung nimmt Museum Schloss Moyland die zweifellos existenziellste Debatte unserer Tage ins Programm: Angesichts der Klimakrise ist das international agierende Netzwerk The Institute of Queer Ecology (IQECO) dazu eingeladen, mit Joseph Beuys’ einschlägigen Werken zu Ökologie und Umwelt in Dialog zu treten. Sowohl Beuys als auch das IQECO sehen Kunst als idealen Denk-, Aktions- und Freiraum an, um progressive gesellschaftspolitische Zukunftsvisionen zu entwickeln und dem Klimawandel etwas entgegen zu setzen. Beuys, der 1979 Die Grünen mitgründete, war Natur- und Klimaschützer der ersten Stunde. Ein halbes Jahrhundert später verbindet das IQECO die avantgardistischen Gedanken von Beuys mit neuesten Strömungen der queeren Theorie. Das IQECO steht für das Aufheben eines wertenden, binären Denkens zu Gunsten der Akzeptanz einer diversifizierteren Lebensrealität. Wie Beuys sieht auch das IQECO ein Umdenken in der Gesellschaft als Basis für einen verbesserten und zukunftsfähigen Umgang mit unserer Umwelt an. Das IQECO setzt sich für eine inklusive, tolerante, achtsame und vielfältige Ökologie ein, die nicht auf Ausschluss und Vereinfachung, sondern auf Inklusion und Komplexität baut.

 Museum Schloss Moyland The Institute of Queer Ecology ArtJunk

Events

Offene Kunstwerkstatt an den Kreis Klever KulTourtagen: Lieblingssachen – Mode & Upcycling

Sa — 18. Mai 2024 12:00—17:00 Uhr

Offene Kunstwerkstatt mit Maria und Rosa Vogt (Kunstwerkstatt im Schloss)

Info: Dieser Workshop ist ein Aufruf zum kreativen Handeln! Dir werden unzählige Möglichkeiten geboten, deine Kleidung zu reparieren, ihr ein neues Leben einzuhauchen und damit einen nachhaltigeren Lebensstil zu generieren. Lass dich dazu inspirieren, deine Kleidung und ihre Geschichte mit neuen Augen zu sehen und die Lebensdauer deiner Lieblingsstücke zu verlängern. Neben dem Reparieren findest du weitere Angebote zum kreativen Umgang mit Textilien und kannst beim Kleidertausch einen neuen Look stylen! Bringe dein geliebtes Kleidungsstück mit, welches ein Upcycling benötigt / Bringe 3 Kleidungsstücke mit, welche dir am Herzen liegen, die du jedoch nicht mehr trägst / Eintritt und Teilnahme frei (Kreis Klever KulTourtage).

Museum Schloss Moyland Geliebte Sachen Maria und Rosa Vogt ArtJunk

Kuratorenführung: Drei Hubwagen und ein Blatt Papier. Die Edition Block 1966–2022

Sa — 18. Mai 2024 15:00—16:00 Uhr

Dr. Alexander Grönert (Kurator, Museum Schloss Moyland)

Info: Mit seiner Edition Block schuf der Galerist René Block 1966 in Berlin ein Instrument zur Demokratisierung und Sozialisierung des Kunstmarktes. Zu den 122 Editionen seines Verlags gehören Meilensteine wie die Skulptur Der Denker (1976/78) des koreanischen Medienkünstlers Nam June Paik, bekannte Multiples von Joseph Beuys wie Schlitten (1969) und Filzanzug (1970), das raumgreifende Objekt Hubwagen (2012/13) von Alicja Kwade, das der Ausstellung ihren Namen gibt, sowie mehrere Grafikmappen mit Beiträgen internationaler Künstler*innen. (…) Eintritt und Führung frei (Kreis Klever KulTourtage).

Museum Schloss Moyland Alicja Kwade ArtJunk

Künstlergespräch: EARTH FIRE WATER AIR

Sa — 18. Mai 2024 18:00—19:00 Uhr

Lennart Lahuis (Künstler), Dr. Antje-Britt Mählmann (Kuratorin, Künstlerischen Direktorin, Museum Schloss Moyland)

Info: Sie haben die Möglichkeit, den Künstler Lennart Lahuis persönlich zu treffen. Es findet ein Künstlergespräch mit ihm und der Kuratorin und Künstlerischen Direktorin Dr. Antje-Britt Mählmann bei einem Rundgang durch die Ausstellung EARTH FIRE WATER AIR statt. Lahuis hat wie Beuys ein grundsätzliches Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen. Eigene Installationen, Fotografien, Bilder und Objekte setzt er in der aktuellen Ausstellung in Beziehung zu entsprechenden Kunstwerken und Performance-Dokumentationen von Joseph Beuys. Dabei sind Lahuis‘ Installationen geheimnisvoll und lassen staunen. (…) Eintritt und Gespräch/Führung frei (Kreis Klever KulTourtage).

Museum Schloss Moyland Lennart Lahuis ArtJunk

Lesung mit Veronika Peters

So — 19. Mai 2024 11:00—12:00 Uhr

Veronika Peters (Freiberufliche Autorin, Berlin)

Info: Veronika Peters, 1966 in Gießen geboren, verbrachte ihre Kindheit in Deutschland und in der heutigen Republik Kongo sowie in der Elfenbeinküste. Nach einer heilpädagogischen Ausbildung arbeitete sie als Erzieherin in einem psychiatrischen Jugendheim. Mit Anfang zwanzig stieg sie für einige Jahre aus dem sogenannten bürgerlichen Leben aus und trat in eine Kommunität von Benediktinerinnen ein, wo sie unter anderem als Gärtnereigehilfin, Restauratorin und Buchhändlerin tätig war. Seit dem Jahr 2000 lebt sie als freiberufliche Autorin in Berlin. Veronika Peters ist verheiratet mit dem Schriftsteller Christoph Peters und hat eine Tochter. Im März 2022 ist ihr siebtes Buch erschienen, Das Herz von Paris, ein Roman über die Frauen der literarischen Avantgarde im Paris der Zwischenkriegsjahre. Veronika Peters liest aus ihrem neuesten Roman Nackt war ich am schönsten (2024). (…) Eintritt und Lesung frei (Kreis Klever KulTourtage).

Museum Schloss Moyland Veronika Peters ArtJunk

Offene Kunstwerkstatt an den Kreis Klever KulTourtagen: Lieblingssachen – Mode & Upcycling

So — 19. Mai 2024 12:00—17:00 Uhr

Offene Kunstwerkstatt mit Maria und Rosa Vogt (Kunstwerkstatt im Schloss)

Info: Dieser Workshop ist ein Aufruf zum kreativen Handeln! Dir werden unzählige Möglichkeiten geboten, deine Kleidung zu reparieren, ihr ein neues Leben einzuhauchen und damit einen nachhaltigeren Lebensstil zu generieren. Lass dich dazu inspirieren, deine Kleidung und ihre Geschichte mit neuen Augen zu sehen und die Lebensdauer deiner Lieblingsstücke zu verlängern. Neben dem Reparieren findest du weitere Angebote zum kreativen Umgang mit Textilien und kannst beim Kleidertausch einen neuen Look stylen! Bringe dein geliebtes Kleidungsstück mit, welches ein Upcycling benötigt / Bringe 3 Kleidungsstücke mit, welche dir am Herzen liegen, die du jedoch nicht mehr trägst / Eintritt und Teilnahme frei (Kreis Klever KulTourtage).

Museum Schloss Moyland Geliebte Sachen Maria und Rosa Vogt ArtJunk

Öffentliche Führung: Schloss und Park

So — 19. Mai 2024 12:00—13:00 Uhr

Außenführung Museum Schloss Moyland

Info: Schloss Moyland zählt zu den bedeutendsten neugotischen Schlossanlagen in Nordrhein-Westfalen. Die 700-jährige Schlossgeschichte und die Entwicklung der historischen Gartenanlage stehen im Mittelpunkt dieser Außenführung. (…) Kosten 4 € zzgl. Museumseintritt / 3 € ermäßigt / Teilnehmerzahl begrenzt.

Museum Schloss Moyland Kunst Führung ArtJunk