ArtJunk
No. 24—2024

Moviechrome 40 & Tobias Roe

Info: Score, Ambient, Downtempo, Electronic. Ort: Schleuse Zwei im Bilker Bunker (1. UG).

Bilker Bunker Schleuse Zwei ArtJunk

Perle & Bassotto

Info: Dancehall, UK Bass, Electronic. Ort: Schleuse Zwei im Bilker Bunker (1. UG).

Bilker Bunker Schleuse Zwei ArtJunk

Marcello & Yürke

Info: Obscure library killers / IDM, Dub, Electronica. Ort: Schleuse Zwei im Bilker Bunker (1. UG).

Bilker Bunker Schleuse Zwei ArtJunk

Werke aus der Sammlung Hans van der Grinten

Info: Vom 7. Juli bis 18. August 2024 würdigt das Museum Schloss Moyland den Sammler, Mitgründer und ersten Direktor des Museums, Hans van der Grinten (1929–2002) anlässlich seines 95. Geburtstags mit einer Kabinettausstellung. Seit 1946 hatte Hans van der Grinten zusammen mit seinem Bruder Franz Joseph eine umfangreiche Kunstsammlung zusammengetragen. Diese bildete 1990 den Ausgangspunkt für die Gründung der Stiftung Museum Schloss Moyland. Bei ihrer Sammeltätigkeit legten die Brüder van der Grinten den Schwerpunkt auf figürliche Kunst und Landschaftsmalerei des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine besondere Leidenschaft besaß Hans van der Grinten für das Medium der Grafik, zur Sammlung gehören auch auch zahlreiche Werke der Malerei sowie Kleinplastik, Objektkunst und Kunstgewerbe. (…) Zur Eröffnung spricht Dr. Antje-Britt Mählmann (Künstlerische Direktorin, Museum Schloss Moyland) mit Künstler*innen der Sammlung über Hans van der Grinten und die Anfänge des Museums / anschließend Besuch der Ausstellung und Ausklang bei Gesprächen an der Bar Mezzogiorno.

Museum Schloss Moyland Hans van der Grinten und Jan Hoet ArtJunk

Museum live erleben mit der SWK AG und der Sparkasse Krefeld

Info: Die Bar ist ein sozialer Ort. Beim KunstImPuls zur Ausstellung von Liora Epstein, Reinhard Mucha und Jürgen Drescher wird er auf vielfältige Weise erlebbar gemacht. Der schöne Mix an diesem Abend bietet mal entspannte und melancholische, manchmal auch extatische Barmusik. Dazu natürlich werden Cocktails gereicht. In den Workshops widmen wir uns in wunderbaren, geheimnisvollen plastische Arbeiten den Impressionen und Gespinsten der Nacht. Gesprächsführungen rund um Menschen und Bars ermöglichen entsprechend Besucher*innen während der Bar-Performance zur reichen gedanklichen Austausch.

Kunstmuseen Krefeld KunstImPuls ArtJunk

Patraik

Info: House, Disco, Tech. Ort: Schleuse Zwei im Bilker Bunker (1. UG).

Bilker Bunker Schleuse Zwei ArtJunk

Chicnoir

Info: UK Underground House, Deep House, Breaks, Electro, Edits, Nu Disco. Ort: Schleuse Zwei im Bilker Bunker (1. UG).

Bilker Bunker Schleuse Zwei ArtJunk

DJ Edelescort

Info: Ambient, Krautrock, Electronica/IDM. Ort: Schleuse Zwei im Bilker Bunker (1. UG).

Bilker Bunker Schleuse Zwei ArtJunk

Big Hands (Honest Jon’s), Buleh (Shira Fog) und Josef de joong (Baroque Sunburst)

Info: SFORMATURA ist ein von Behrang Karimi organisierter Abend mit Musik und DJ-Sets im Nachtclub Salon des Amateurs. Die in London lebenden Musiker*innen und DJs Big Hands (Honest Jon’s) und Josef De joong (Baroque Sunburst) werden zusammen mit Karimi Platten aus ihren Archiven spielen. Die Bar des Salon des Amateurs öffnet um 21:30 Uhr, die Konzerte beginnen ab 22:30 Uhr. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Abend! (…) Veranstaltung im Rahmen der aktuellen Ausstellung Behrang Karimi. Pocket Call / Ort: Salon des Amateurs, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf.

Kunstverein Düsseldorf Behrang Karimi SFORMATURA ArtJunk

Brice Dellsperger

Info: Brice Dellspergers Bewegtbildarbeiten sind von seiner Leidenschaft für das Kino geprägt, das der französische Künstler als Material zur Manipulation, Umdeutung, Neuschöpfung und Subversion nutzt. Sein Spiel mit dem Künstlichen, mit Unvollkommenheiten, Störungen, Schleifen und Doppelgängern untergraben die Konventionen des Kinos und bringen die eingeübten Beziehungen von Autor-Zuschauer, Subjekt-Objekt, Begehren-Darstellung, Film und Schnitt durcheinander. In seiner Ausstellung Jalousies wirft er einen verspielten Blick durch die querstehenden Lamellen des Kinos und bringt dessen Genre- und Geschlechtergrenzen ins Wanken. Zwei neu entstandene Videoarbeiten, davon eine in den Räumen des Dortmunder Kunstvereins gedreht, ergänzen die Reihe Body Double, die der Künstler seit 1995 fortentwickelt und bereits 40 Kurzfilme zählt. (…) Zur Eröffnung sprechen Cristina Loi (Dezernentin für Kunst- und Kulturförderung und Weiterbildung), Stefan Zöller (Vorstandsmitglied) und Rebekka Seubert (Künstlerische Leiterin, Dortmunder Kunstverein) / der Künstler, die Schauspieler*innen und das Filmteam sind anwesend / anschließend Getränke an der Liquid Currency Bar von Zoe Williams / ab 21 Uhr: DJ Set von Jean Biche.

Dortmunder Kunstverein Brice Dellsperger ArtJunk