ArtJunk
No. 25—2022

Kunst / Musik / Sommer / Garten / Grillen & mehr

Info: Hier kann man die erlebnisorientierten Ausstellungen von Julio Le Parc und Adolf Luther intensiv erleben. Spannende Licht- und Bewegungsphänomene lassen uns Staunen und wir werden selbst aktiv. Dazu bieten wir ein vielseitiges Programm für einen lauen Sommerabend: Terrassen-Konzert Wir hatten was mit Björn / Maika Küster (Gesang) / Maria Trautmann (Posaune) / Caris Hermes (Kontrabass) / Manuel Loos (Taschenkofferschlagzeug & Elektronik) / Workshop: Optische Objekte selbstgemacht / Interaktive Guide-Tours: Luther / Le Parc / Kunst im Garten / Summer-Drinks und Gegrilltes von Dom‘s Catering & mobile Cocktailbar NRW.

Kunstmuseen Krefeld KunstImPuls ArtJunk

Yael Efrati, Asta Gröting, Monika Sosnowska, Conrad Schnitzler, Noemi Büchi, Electric Indigo, Cengiz Mengüç, Ken Montgomery, Ulrike Rosenbach, Wolfgang Seidel, Nika Son, Tolouse Low Trax, Keiko Yamamoto u.a.

Info: Am 2. Sonntag im Monat von 11 bis 18 Uhr laden die Stadtwerke Düsseldorf bei freiem Eintritt in die Kunsthalle Düsseldorf ein. Von 13:30 bis 15:30 Uhr findet ein Offenes ATELIER zu verschiedenen Themen der Ausstellungen für Kinder ab 6 Jahren statt. 13:30–15:30 Uhr: Conrad Schnitzler geht aus Reisen: Gestalte dein Storyboard! unter der Leitung von Bettina Kohrs / 13:30–14:30 Uhr: Öffentliche Führung durch die aktuellen Ausstellungen City Limits und Conrad Schnitzler – »Manchmal artet es in Musik aus«.

Kunsthalle Düsseldorf Efrati Gröting Sosnowska ArtJunk

Führungen / Workshops / meet+talk im Rahmen der Ausstellung off the beaten rack

Info: Im Ausstellungsraum triffst du Menschen, die mit dir über die Ausstellung ins Gespräch kommen möchten. Entdecke wie spannend die direkte Begegnung mit den Werken sein kann. 12–16 Uhr: KIT/meet+talk / 13–14:30 Uhr: Familienführung handgemacht / 13–16:30 Uhr: Keramik-Workshop #POTTERYADDICT Teil 1 mit Isabel Schober (Künstlerin) in Kooperation mit Hetjens – Deutsches Keramikmuseum / Teil 2 Samstag, 23. Juli 2022 13–15 Uhr / 15–16 Uhr: Führung im Dialog mit Nantje Wilke (Kuratorin der Ausstellung) / Anmeldung zu den Workshops bis 3. Juli 2022 unter bildung@kunst-im-tunnel.de →

KIT Kunst im Tunnel Paloma Proudfoot ArtJunk

Yoeri Guépin (Künstler, Forscher, Gärtner)

Info: 11–13 Uhr: Workshop 1 – Kochen für Mikroben: Das Mikrobiom des extraktiven Kapitalismus verändern. Während des Workshops werden wir zunächst verschiedene Bodenzustände untersuchen und analysieren. Im nächsten Schritt lernen wir, wie wir mit frei verfügbaren Materialien und improvisierten Techniken eine nährstoffreiche Mahlzeit für Bakterien zubereiten, die den Boden regenerieren. Gemeinsam werden wir Zutaten herstellen, brauen und mischen, die die Voraussetzungen für ein ausgewogenes und biodiverses Bodenökosystem schaffen / 13–14 Uhr: gemeinsames Picknick / 14–16 Uhr: Workshop 2 – Ökosysteme designen: Rewilding in einer post-wilden Welt. In NeuLand werden wir Rewilding-Techniken als Werkzeug einsetzen, um die ökologische Artenvielfalt in den Garten zurückzubringen. Der Workshop beginnt mit einer Einführung zu den verschiedenen ökologischen Phasen des Gartens und zur Biodiversität. Welche Parallelen bestehen zwischen intakten Ökosystemen und Gesellschaften? Was hat (Bio)Diversität damit zu tun? Nach der Einführung werden wir uns mit dem Unterschied zwischen wilden und domestizierten Pflanzen befassen und biodiverse Beete an den Rändern des Gartengeländes anlegen. Ort: Gemeinschaftsgarten NeuLand Köln, Koblenzer Str. 73, 50968 Köln / Sprache: Englisch / Übersetzung ins Deutsche ist möglich / Anmeldung bis zum 1. Juli 2022 unter ns@temporarygallery.org →

Temporary Gallery Yoeri Guepin ArtJunk

Workshop von und mit nextmuseum.io & kollektor.io

Info: Als Teilnehmer*innen braucht ihr kein Krypto-Vorwissen. Für euer eigenes NFT braucht ihr eine von euch erstellte Grafik, eine Skizze oder ein Skizzenfoto. Das Start-up kollektor.io bietet mit seinem Onlinedienst Künstler*innen einen einfachen und eco-friendly Start ins Erstellen und Verkaufen von NFTs ihrer digitalen Kunstwerke. Die NFTs lassen sich auf bestehenden Social Channels oder eigenen Websites integrieren und zum Kauf anbieten, es wird keine Kryptowährung benötigt und es wird CO²-arm auf der Open-Source-Blockchain Algorand gemintet. Inhalte der Veranstaltung sind: Umwelt, Technik und NFTs – nachhaltige Alternativen und verschiedene Blockchains verstehen / Spekulation, Geldwäsche und Kunstmarkt – praktisches Wissen als Vorbereitung für eigene Experimente / mein eigenes NFT – wir minten zusammen / Anmeldung unter nextmuseum.io@gmail.com →

NRW Forum nextmuseum io ArtJunk

Programm zum Langen Donnerstag

Info: Am 7. Juli wird gefeiert! Denn seit 10 Jahren fördert die Stiftung der Sparda-Bank West das Programm am Langen Donnerstag. 18–21 Uhr: Workshop Monotypie – mach aus deiner Zeichnung einen Druck! in der Museumswerkstatt / 18–22 Uhr: Kunst:Dialoge in der Sammlung und in der Ausstellung Isamu Noguchi / 18 Uhr: Begrüßung durch Yilmaz Dziewior, Direktor des Museum Ludwig und Vera Pues, Stiftung der Sparda-Bank West / Live-Musik mit Molass / 19 Uhr: Comedian und Musiker Quichotte im Kino / 20 Uhr: DJ Jondo legt auf / den ganzen Abend: Pixum Foto-Box in der Eingangshalle / Eis und Aperol Spritz auf der Dachterrasse / Foodtruck auf der Terrasse des Restaurants. Eintritt 7 € ab 17 Uhr / Kölner*innen frei.

Museum Ludwig Köln Langer Donnerstag ArtJunk

Stefan Brunner (Fashion Council Germany), Anne Wolthaus (Innovation Lead, H&M), Léon C. Romeike (Fashion Director, Hart Magazin), Mario Keine (Designer, Founder, MARKE), Michaela Leitz (Stylistin, Plus-Size-Influencerin), Pola Sieverding (Künstlerin), Doris Krystof (Kuratorin, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen), Anys Reimann (Künstlerin, Galerie VAN HORN), Daria Nazarenko (Künstlerin), Nain Heiligers (Psychologin, Speakerin, Aktivistin, IDA | Institut für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung, Köln), Moderation: Blessing Adejoro, Anne Waak

Info: Symposium im Rahmen des strike a pose Festival. Themen wie Chancengleichheit, Emanzipation, Feminismus, Inklusion, Body Positivity, Identität und Diversität prägen die Diskurse unserer Zeit. Gerade Geschlecht, Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung stehen im Mittelpunkt von Gender-Debatten. Mode und Kunst gelten als freigeistige, tolerante Räume. Aber sind sie es wirklich? Das Symposium möchte diese Frage in Talks und Diskussionen erörtern. Ein interaktiver Workshop lädt dazu ein, Sprache aus einer anderen – nicht weißen und nicht männlichen – Perspektive kennenzulernen. 12 Uhr: Impulsvortrag und Talkrunde zu Diversity in Fashion / 13:15 Uhr: Talkrunde zu Female Empowerment in Art / 14:45 Uhr: Workshop zu Gender und Sprache.

Kunstsammlung NRW K21 Oliver Sieber ArtJunk

Programm zur Düsseldorfer Nacht der Museen 2022

Info: 40 Düsseldorfer Museen, Galerien und Ateliers öffnen ihre Türen für nächtliche Besuche. Von 19 bis 2 Uhr ist die aktuelle Ausstellung DIE GROSSE zu sehen. 20 Uhr: Begegnung mit der Kunstpreisträgerin Norika Nienstedt / 22 Uhr: Stefan Kürten – 12 Guitars (Improvisierter Rock) / Special: Plastische Arbeiten (Open Air, Ehrenhof) / VVK-Tickets →

Kunstpalast NRW Forum Norika Nienstedt ArtJunk

Programm zur Düsseldorfer Nacht der Museen 2022

Info: 40 Museen und Galerien in Düsseldorf laden zur gemeinsamen Nacht der Museen ein. Von 19 bis 2 Uhr sind die aktuellen Ausstellungen City Limits und Conrad Schnitzler – »Manchmal artet es in Musik aus« zu sehen. 19:30–23:30 Uhr: Kurz-Intro in die Ausstellungen (halbstündlich) / 19:30–24 Uhr: Art Talk/Kunst im Gespräch / 19–24 Uhr: Offenes Atelier Stadtansichten VVK-Tickets →

Kunsthalle Düsseldorf Nacht der Museen 2022 ArtJunk

Programm zum Sparda-Tag

Info: Sparda-Tag mit freiem Eintritt und Veranstaltungsprogramm im Rahmen der Ausstellung Welt in der Schwebe. Special Events 11–18 Uhr: Wolkenbilder und Flugobjekte – Workshop für alle im Foyer / 13–15:30 Uhr: Luftikus – Workshop für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene im Werkraum & Außenbereich / Überraschungen mit dem Makerspace Bonn e.V. / begrenzte Teilnahme / Anmeldung ab 11 Uhr an der Museumskasse / 15 Uhr: Wie funktioniert eine Diamant-Atem-Maschine? – Künstlergespräch mit Martin Wertmann (Raum F) / Führungen 11 Uhr: Welt in der Schwebe mit Dr. Barbara J. Scheuermann (Kuratorin) / 12 Uhr: Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2022 mit Anna Döbbelin (Kuratorin) / 13 Uhr: Raum für phantasievolle Aktionen mit Dr. Michaela Stoffels / 14 Uhr: Welt in der Schwebe mit Anna Döbbelin (Co-Kuratorin) / 15 Uhr: Welt in der Schwebe mit Dr. Angelika Schmid / 16 Uhr: Welt in der Schwebe mit Ritva Röminger-Czako / 17 Uhr: Raum für phantasievolle Aktionen mit Ritva Röminger-Czako.

Kunstmuseum Bonn Otto Piene ArtJunk