ArtJunk
No. 21—2024

Screening & Artist Talk in der KHM Köln mit Echo Can Luo & Ismaël Joffroy Chandoutis: Phantoms and Other Illusions

KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION

Echo Can Luo, Ismaël Joffroy Chandoutis (Künstler*innen der Ausstellung)

Info: Begleitend zur aktuellen Ausstellung in KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION Phantoms and Other Illusions finden in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln zwei Abende mit der chinesischen, derzeit in Deutschland lebenden Echo Can Luo und Ismaël Joffroy Chandoutis aus Paris statt. Im Werk beider findet eine visuell eindringliche Auseinandersetzung mit einer immer stärker von digitalen Tools und Programmen geprägten Welt statt. Kritisch beleuchtet werden insbesondere ihre Illusionen sowie illusionären Versprechen und deren gesellschaftliche Auswirkungen. Diese werden zunächst bei einer Podiumsdiskussion am 3. Mai in der Ausstellung in KAI 10 in den Blick genommen. Teilnehmen werden an der Runde auch Ursula Panhans-Bühler, Kunsthistorikerin aus Hamburg und Verfasserin der Beiträge zu beiden Künstler*innen in der begleitenden Ausstellungsbroschüre sowie Mischa Kuball, Professor für Medienkunst an der KHM. Am 4. Mai werden beide Künstler*innen in der Aula der KHM im Rahmen eines Künstler*innengesprächs inklusive Screening einen Einblick in ihr Schaffen geben. In englischer Sprache / Ort: Aula der KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln.

Kai10 Arthena Foundation Ismael Joffroy Chandoutis ArtJunk