ArtJunk
No. 21—2024

Screening & Gespräch: Explosions Near the Museum

Ludwig Forum für Internationale Kunst

Roman Khimei & Yarema Malashchuk (Filmemacher), Prof. Alexander Markschies (RWTH Aachen), Fanny Hauser (Ludwig Forum Aachen)

Info: Die in Kiew lebenden Künstler und Filmemacher Roman Khimei und Yarema Malashchuk arbeiten seit 2013 an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst und Kino zusammen. Im Ludwig Forum Aachen präsentieren sie ihre zwei jüngsten Videoarbeiten: Explosions Near the Museum (2023) zeigt Aufnahmen aus dem 2022 durch russische Besatzungstruppen geplünderten Kunstmuseum Cherson; die Geräusche von Granaten und Raketeneinschlägen wurden während der Dreharbeiten im Museum am 12. Dezember aufgenommen. In The Wanderer (2022) arbeiten die beiden Künstler mit inszenierten Bildern, die ihre eigenen Körper in den Karpaten zeigen und auf die Körper russischer Soldaten in der Ukraine verweisen. Khimei und Malashchuk sind Teil des Prykarpattian Theater Kunstkollektivs, das kürzlich das Projekt Theater of Hopes and Expectations zwischen Düsseldorf und Sloboda-Kukharska, Ukraine, realisierte. 2020 wurden sie mit dem Hauptpreis des PinchukArtCentre Prize ausgezeichnet. Dem Screening folgt ein Gespräch mit beiden Filmemachern mit Prof. Alexander Markschies (RWTH Aachen) und Fanny Hauser (Ludwig Forum Aachen) / in englischer Sprache / im Rahmen des diesjährigen Karlspreis-Rahmenprogramms.

Ludwig Forum Aachen Roman Khimei Yarema Malashchuk ArtJunk