ArtJunk
No. 16—2024

Making Things Visible

Temporary Gallery

Matteo Lucchetti (Kurator, Kunstkritiker, Autor)

Info: Welche Rolle spielt die Kunst in einer Welt, die mit mehreren Krisen gleichzeitig konfrontiert ist, vor allem der Klimakrise? Gibt es einen gesellschaftlichen Nutzen der Kunst und sind ihre Arbeitsweisen nützlich, um neue Perspektiven und Lösungsansätze aufzuzeigen? Diese Fragen wird der Vortrag von Matteo Lucchetti aufgreifen und dabei verschiedene Kunstprojekte beleuchten, die sich mit den drängenden Fragen unserer Zeit auseinandersetzen. Dabei wird er das Projekt Visible (Cittadellarte – Fondazione Pistoletto / Fondazione Zegna), das er zusammen mit Judith Wielander kuratiert, vorstellen und über die Einrichtung eines transnationalen Netzwerks sprechen, das sozial engagierte künstlerische Praktiken erforscht und unterstützt. Außerdem werden einige spezielle Auftragsarbeiten vorgestellt, die 2021 entwickelt wurden und welche dieses Jahr mit Cooking Sections und Jasmeen Patheja fortgesetzt werden.

Temporary Gallery Köln Matteo Lucchetti ArtJunk