ArtJunk
No. 16—2024

Kunstspäti: Ein Blick hinter den Vorhang

Museum Ludwig

Pablo Picasso in der BRD & DDR

Info: Wer ist eigentlich Pablo Picasso? Wir alle haben zwar vermeintlich schonmal seinen Namen gehört, dabei jedoch ganz unterschiedliche Assoziationen und Zugänge mit und zu dem Künstler sowie seinem Werk. Dass sich diese Empfindung nicht nur in der Geschichte des geteilten Deutschland der Nachkriegsjahre spiegelt, sondern dort sogar ihren Höhepunkt findet, thematisiert die aktuelle Sonderausstellung Der geteilte Picasso. Der Künstler und sein Bild in BRD und DDR des Museum Ludwig. Denn wie seine kubistische Malerei ist Picassos Bild im Westen und im Osten zergliedert und gespalten. Sah der Westen die Kunst, der Osten die Politik? Was sah der Künstler selbst? Ganz in der Tradition unseres Kunstspätis öffnen wir die Sonderausstellung bis 22 Uhr für Euch, liefern Euch obendrein noch ein abwechslungsreiches Führungsprogramm und eine Performance von Kei Muramoto des Schauspiel Köln. Außerdem gibt es wie immer Musik und kühle Getränke im Foyer. Einfach vorbeikommen und den Abend genießen! Eintritt 7 € / Mitglieder der Freunde kostenfrei.

Museum Ludwig Pablo Picasso ArtJunk