ArtJunk
No. 16—2024

Finissage: 友達と – »tomodachi to«. Mit Freund*innen

Kunsthalle Düsseldorf

Takeoka Yūji, Nara Yoshitomo, Murase Kyōko, Andō Yukako, Kinoshita Ryō, Anca Muresan, Karin Sander, Arakawa Sōya, Magdalena Jetelová und Nakahara Masao

Info: Um 17 Uhr zeigt Sōya Arakawa in Zusammenarbeit mit Baptiste BERSOUX die halbstündige Performance 象鼻鰻 / Zo Hana Unagi. In Sōya Arakawas Werk Boku wa Unagi da (Ich bin ein Aal) untersucht er die Auswirkungen unserer Erinnerungen auf unsere persönliche Entwicklung. Es ist ein Werk über das innere Selbst, über die mentale Struktur des Selbst und die Reaktion des Körpers auf diese Struktur. Als Antwort auf diese installative Arbeit mit Video, möchte er sich in der Performance ausdrücken, indem er sich nicht nur aus der Perspektive seiner mentalen Struktur betrachtet, sondern auch aus der Perspektive, wie er als Objekt ist. Eintritt frei.

Kunsthalle Düsseldorf tomodachi Kinoshita Ryo ArtJunk