ArtJunk
No. 22—2024

Filmvorführung und Gespräch: Remembering Landscape

Temporary Gallery

Judith Röder (Künstlerin) und Joanna Kobyłt (Kunsthistorikerin, Kuratorin, MWW – Wrocław Contemporary Museum)

Info: Künstlergespräch im Rahmen der Ausstellung Judith Röder. A Rock Formation, a Stream, a Wood, a Cloud. Für den Film Okno (2019, 20 Min.) durchstreift Judith Röder die Stadt Breslau und ihre Umgebung, die aufgrund ihrer bewegten politischen Geschichte angefüllt ist mit Einschreibungen unterschiedlichster kultureller und politischer Provenienz. Wir lesen deutsche Schrift auf alten Grabsteinen und verwitterten Häuserwänden, sehen ein Denkmal aus sowjetischer Zeit, entdecken verfallene, vor langer Zeit aufgegebenen Kirchen, allesamt Relikte vergangener Ordnungs- und Bezugssysteme. Judith Röder wird zur filmischen Archivarin dieser Hinterlassenschaften, die sie einer visuellen Analyse und optische Bestandsaufnahme unterzieht. (Daniel Burkhardt) Anmeldung erforderlich unter info@temporarygallery.org →

Temporary Gallery Judith Röder Artist Talk ArtJunk