ArtJunk
No. 16—2024

ELECTRO TALK: Wie klingt die Bundesrepublik? Elektronische Musik und nationale Identität

KUNSTPALAST

Laura Aha (Freie Journalistin), Melanie Schiller (Kulturwissenschaftlerin)

Info: Die Nachkriegsgeschichte kann man auch anhand von Popmusik erzählen. Elektronische Musik und ihre Vorläufer hatte einen Einfluss auf die Identität der Deutschen. Die bis heute international bekannte Bezeichnung der Musikrichtung Krautrock spielt auf deren westdeutsche Herkunft an. Musik von Bands wie Tangerine Dream oder Deutsch Amerikanische Freundschaft (DAF) spiegelt den kulturellen Wandel in der Bundesrepublik. Kraftwerks legendäres Album Autobahn (1974) ist Rückblick in die Vergangenheit und Vorausschau in die Zukunft zugleich. Über diese und andere Beispiele aus der Ausstellung und die Frage, wie sich nationale Identität und populäre Musik zueinander verhalten, spricht Kulturwissenschaftlerin Melanie Schiller mit Moderatorin Laura Aha. Die ELECTRO TALKS werden kostenlos live gestreamt →

Kunstpalast Düsseldorf Electro Talk ArtJunk