ArtJunk
No. 22—2024

Are Our Eyes Targets?

JULIA STOSCHEK FOUNDATION

Lynn Hershman Leeson

Info: Die Julia Stoschek Foundation freut sich, mit Lynn Hershman Leeson. Are Our Eyes Targets? die erste Einzelausstellung der renommierten Medienkunst-Pionierin in Düsseldorf zu zeigen. Die Ausstellung erstreckt sich über die gesamte 2. Etage der JSF Düsseldorf und präsentiert Videos, Fotocollagen sowie interaktive und Mixed-Media-Installationen, die einen Einblick in die bahnbrechende Praxis der Künstlerin geben. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die epochale 6-Kanal-Videoinstallation The Electronic Diaries of Lynn Hershman Leeson 1984–2019 (1984–2019), die ihr 40-jähriges Jubiläum feiert. In dem Werk setzt sich die Künstlerin mit persönlichen Erfahrungen von Missbrauch und Krankheit sowie mit der Beziehung zwischen Technologie und Individuum auseinander. Gleichzeitig zieht sie immer wieder Bezüge zur Lage der Weltpolitik. (…) Um 18:30 Uhr Artist Talk mit Lynn Hershman Leeson / Zeitgleich eröffnet auf der 1. Etage die Gruppenausstellung Digital Diaries mit Werken von Alex Ayed, Sophie Calle, Sophie Gogl, Rindon Johnson, Kristin Lucas, Sarah Lucas, Jota Mombaça, Hannah Perry, Frances Stark, Martine Syms, Wolfgang Tillmans, Tromarama und Hannah Wilke.

Julia Stoschek Foundation Lynn Hershman Leeson ArtJunk