ArtJunk
No. 16—2024

Zeit, der Gewerkschaft beizutreten! Wie Kulturschaffende mit Gewerkschaften zusammenarbeiten können

Temporary Gallery

Podiumsdiskussion mit Patrick Lohner (FAU – Freie Arbeiter Union), Nina Paszkowski (Künstlerin, School of Political Hope / Freie im Museum), Phillip Stewart (Gewerkschaftssekretär, ver.di) und ehemaligen MitarbeiterInnen der drei Münchener Filialen der Buchhandlung Walther König

Info: Leider ist es nicht mehr selbstverständlich, Mitglied in irgendeiner Art von ArbeiterInnenorganisation zu sein. Wir neigen dazu, unsere Probleme, die mit dem Arbeitsalltag zusammenhängen, individuell zu lösen, versuchen sie mit Hilfe von Coaching, Training und Therapiesitzungen zu bewältigen. Wir tendieren dazu, zu vergessen, dass die Quelle unserer Probleme strukturell zu finden ist, im Kunstsystem selbst. Daher braucht es Kollektive oder andere Formen organisierter Gruppen, um Veränderungen durchzusetzen. Das Ziel dieser zweitägigen Veranstaltung ist es, zeitgenössische Gewerkschaften als eine echte Alternative zu individuellen Kämpfen zu präsentieren, um dazu zu ermutigen, sich zu engagieren und Mitglied einer Gewerkschaft zu werden. Zum Zoom-Talk →

Temporary Gallery Gewerkschaft ArtJunk