ArtJunk
No. 16—2024

Werkschau

JUBG

Wolfgang Voigt

Info: Wolfgang Voigts kreatives Schaffen ist von jeher geprägt von Vielschichtigkeit, Grenzenlosigkeit, Unberechenbarkeit. Die Negation von Genre-, Stil- und Geschmacksgrenzen waren und sind ebenso maßgebliche Elemente seines Werkes wie das Aufgreifen / Zitieren und Weiterverarbeiten externer Inhalte vermittels universellem Sampling. Sozialisiert in der Popsubkultur der 1970er und 80er Jahre, kreiert Wolfgang Voigt seither aus unterschiedlichsten Einflüssen wie Glamrock und Jazz, New Wave und Volksmusik, Pop Art und digitalem Expressionismus seinen ganz eigenen Kunst-Musik Kosmos. Teil der Ausstellung ist die Veröffentlichung des Albums GAS – Der Lange MarschOrt: KOMPAKT, Werderstraße 15-19, 20672 Köln.