ArtJunk
No. 20—2024

»Wahrheiten der Welt«

K20 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Es lesen: Mercy Dorcas Otieno, Jean Paul Baeck, Moderation: Ute Wegmann

Info: Autor*innen wie Etel Adnan, Albert Camus, E. M. Forster, Bernie Krause, Audre Lorde, Andri Snær Magnason, Marion Poschmann, Frederik Sjörberg, Yoko Tamada u.a. erzählen, jeweils in ihrer Zeit, auf sehr unterschiedliche Weise vom Reichtum der Natur, von düsteren Aussichten und Hoffnungen sowie von der Schwierigkeit, vielschichtige Zusammenhänge des Lebens in Worte zu fassen. Ausgewählt wurden die Texte von Noreen Maria Akhtar, Barbara Dörffler, Michael Hollstein und Maria Müller-Schareck, die sich erstmals in einer Ideenwerkstatt zur Vorbereitung des OPEN SPACE begegneten. Ihre Auswahl ist subjektiv; sie spiegelt die individuellen Perspektiven, Vorlieben, Interessen wider und zeigt, dass es viele Wege gibt, über natürliche Phänomene, über unsere Umwelt und unsere Verbindungen zum Leben zu schreiben. Ort: OPEN SPACE / Teilnahme kostenlos / Anmeldung erforderlich →

Kunstsammlung NRW K20 K21 OPEN SPACE Otieno Baeck Wegmann ArtJunk