ArtJunk
No. 49—2023

Twisted Horizons

the pool

Heinke Haberland, Andrea Knobloch, Alke Reeh

Info: Andrea Knobloch – Hinter seiner optimierten Fassade verbirgt der spätmoderne Mensch eine zunehmende Fassungslosigkeit angesichts der radikalen Erweiterungen menschlicher Handlungsspielräume, in denen die Transformation natürlicher Prozesse ebenso wie des humanen Genoms als legitime Gestaltungsaufgaben gelten. Gegebene, evidente Wirklichkeit wird nicht länger als gemeinschaftsbildende Erfahrung anerkannt. Es liegt im Ermessen jedes Einzelnen, was als Wirklichkeit anzunehmen ist. (…) Heinke Haberland – Transzendenter Beton, hyperbolische Supermodelle & fremde Dinge. Vom Kuipergürtel zum Rande des Spitzendeckchens: immer schön am Rande der eigenen Vorstellungskraft entlanggehäkelt. Hier verschränken sich nicht nur die eigenen Artefakte, – auch Objekte aller Kulturen und Epochen verweben sich im Abklingbecken des pool zu einer seltsamen Gegenwart. (…)

the pool Alke Reeh ArtJunk