ArtJunk
No. 25—2024

Sütsuin Jiyeyu Wayuu – Vernetzungstreffen mit Jakeline Romero Epiayú und Camilo Pachón

Temporary Gallery

Jakeline Romero Epiayú (Menschenrechts- und Umweltaktivistin, La Guajira, Kolumbien), Camilo Pachón (Künstler, Berlin/Bogotá, Kolumbien)

Info: Mit der Organisation Sütsuin Jiyeyu Wayuu – Fuerza de Mujeres Wayuu kämpft Jakeline Romero Epiayú seit 2006 in Kolumbien gegen die Blutkohle aus El Cerrejón und für die Verteidigung von Territorien, Wasser und die Rechte indigener Gemeinschaften. An dem Vernetzungstreffen nimmt auch der Künstler Camilo Pachón teil, der mit der mit Anti-Bergbau Aktivist*innen in Kolumbien zusammenarbeitet. Beide sind am 26. Oktober 2023 um 19 Uhr zu Gast in der Temporary Gallery in Köln und möchten sich mit Bewegungen, Organizer*innen, Jornalist*innen und Künstler*innen in Nordrhein-Westfalen vernetzen und austauschen. Bei dem Austausch wird es neben Fragen kolonialer Kontinuitäten und des solidarischen Organizings auch um die Möglichkeit einer dekolonialen Zusammenarbeit von Kunst, Aktivismus und Kunstinstitutionen gehen. Das Ziel ist der stetige Aufbau solidarischer und langfristiger Partner*innenschaften. (…) Anmeldung bis 25. Oktober unter ch@temporarygallery.org →

Temporary Gallery Camilo Pachón ArtJunk