ArtJunk
No. 16—2024

Subversive Aktionskunst

Ludwig Forum für Internationale Kunst

Peng! Kollektiv

Info: Die multiplen Krisen überlappen sich und die Träume sozialer und ökologischer Gerechtigkeit zerplatzen bei jeder Meldung der Frontex-Pushbacks oder zerfallender Gletscher. Doch diese Kassandra-Rufe, die uns täglich beschallen, scheinen an Alltagsroutinen und starren Machtstrukturen zu zerschellen, selbst wenn es massig konkrete alternative Lebens- und Wirtschaftsmodelle gibt. Der Vortrag Subversive Aktionskunst mit anschließendem Workshop will mit plastischen Beispielen der investigativen Recherche und eingreifender Medienkunst des Peng! Kollektivs Wege aufzeigen, wie wir konkrete Alternativen denken können. Ob die Kunstfreiheit eine elitär geprägte Chimäre ist und unsere stolz gefüllten Lungen angesichts lähmender Realität implodieren, oder ob wir gestärkt und ermutigt aus diesem Vortrag kommen, werden wir sehen. Nur Museumseintritt.

Ludwig Forum Aachen Peng Kollektiv ArtJunk