ArtJunk
No. 16—2024

Slow Reading Club

Dortmunder Kunstverein

Bryana Fritz, Henry Andersen

Info: Während des Slow Reading Clubs entsteht in thematischer Abstimmung zu den aktuellen Ausstellungen im Dortmunder Kunstverein eine kollektive körperliche Leseerfahrung: Mit verschiedenen Handlungsanweisungen liest sich das Publikum gemeinsam durch eine Auswahl gefundener Texte aus Prosa, Poesie und Theorie. Dabei ist weniger das Ziel, sie zu entschlüsseln oder grundlegend zu verstehen, sondern einen Vorwand für die gemeinsame Beschäftigung mit Texten zu schaffen: Haut über Satzbau und Fleisch gegen Fleisch. Für deutsch- oder englischsprachiges Publikum / Anmeldung unter visit@dortmunder-kunstverein.de →

Dortmunder Kunstverein Slow Reading Club ArtJunk