ArtJunk
No. 15—2024

Literaturhaus – Ayelet Gundar-Goshen: Wo der Wolf lauert

Kölnischer Kunstverein

Ayelet Gundar-Goshen (Autorin), Antje Deistler (Moderatorin), Milena Karas

Info: Ayelet Gundar-Goshens Lügnerin war 2019 das Buch für die Stadt, nun ist die israelische Autorin mit ihrem neuen Buch Wo der Wolf lauert (beide Kein & Aber) bei uns zu Gast. Psychologisch raffiniert erzählt der Roman von den Ängsten und Befürchtungen einer Mutter, ihr Sohn Adam könne am Tod eines Mitschülers schuldig geworden sein. Über die zerstörerischen Mechanismen von Rassismus und Schuld spricht die Autorin mit Moderatorin Antje Deistler. Aus der Übersetzung von Ruth Achlama liest Milena Karas. Eintritt 11 € / 9 € / Mitglieder 7 € / als Online-Veranstaltung 5 €.

Kölnischer Kunstverein Ayelet Gundar-Goshen ArtJunk