ArtJunk
No. 16—2024

Midissage: Klasse Frankfurter Hauptschule – kANzELKuLTuR 666

NAK Neuer Aachener Kunstverein

Frankfurter Hauptschule

Info: Die Klasse der Frankfurter Hauptschule an der Universität der Künste Berlin präsentiert ihre Arbeiten aus dem Wintersemester 2021/22 zum Thema kANzELKuLTuR 666. In Videoarbeiten, Installationen und Performances untersuchen die jungen Künstler*innen in den Räumen des NAK – Neuer Aachener Kunstverein Cancel Culture, Impfskepsis, Sektenwesen und andere dadaistische Kunstformen. Die Frankfurter Hauptschule ist ein gut zwanzigköpfiges Kollektiv aus Frankfurt am Main, das sich an der Städelschule gründete und seit 2013 Kunst- und Schmerzgrenzen im Stresstest des öffentlichen und medialen Raums erforscht. In ihren Arbeiten loten die Künstler*innen gesellschaftliche Belastbarkeiten und juristische Zuständigkeiten aus. Seit dem Wintersemester 2021/22 nimmt die Frankfurter Hauptschule eine Gastprofessur an der Universität der Künste Berlin wahr.

NAK Neuer Aachener Kunstverein Frankfurter Hauptschule ArtJunk