ArtJunk
No. 20—2024

Hochzeit eines Hundes

BLOOM

Henk Visch

Info: Des niederländischen Bildhauers Henk Vischs Kunst hat tiefe Wurzeln in der Kunsttradition der Figuration. Anfang der 80er Jahre ist er vor allen Dingen durch seine figurativen Holzarbeiten bekannt geworden. Die konstruktivistische Formensprache, die bis heute eine parallele Bahn in seinem vielseitigen Œuvres einnimmt, ist jedoch oft übersehen worden. Mit suggestiver Kraft der Form und durch Verwendung unterschiedlichster Materialien erweitert er die figurative Kunsttradition und öffnet Raum für Assoziationen. Der Titel der kommenden Ausstellung bei BLOOM geht auf die gleichnamige Arbeit Hochzeit eines Hundes (2021) zurück. Die Arbeit stellt eine Gruppe von Figuren dar, welche mit zwei kalligrafisch – Strich und Kreis – sparsam formulierten Köpfen und mit einem realistischen, skulptural verfassten Kopf versehen sind.

Bloom Henk Visch ArtJunk