ArtJunk
No. 15—2024

Filmscreening und Konzert: Vulkaneifel

Temporary Gallery

Akiko Ahrendt (präparierte Geige und Stimme), Judith Röder (Experimentalfilm)

Info: Im Rahmen der aktuellen Ausstellung Judith Röder. A Rock Formation, A Stream, A Wood, A Cloud. Der Experimentalfilm Vulkaneifel ist eine Abfolge von Aufnahmen der Geographie und des Klimas der Vulkaneifel, gedreht auf 16-mm-Material mit der analogen Kamera Bolex. In seiner Beschränkung der Mittel und Bilder und der technisch bedingten zeitlichen Rahmung von 30 Sekunden pro Aufnahme wird eine Langsamkeit erzeugt, die sich auch in der Musik widerspiegelt. Die Tradition der klassischen Stummfilmvertonung weiterdenkend ist die Musik weniger eine Untermalung oder akustische Illustration der Bilder, als vielmehr eine eigenständige Interpretation von Form und Ästhetik des Films. Gemeinsame Parameter wie Zeitlichkeit, Atmosphäre und Bildkomposition bzw. musikalische Form beeinflussen sich gegenseitig und wirken zusammen. Die Musikerin wird analog auf ihrer Geige spielen, teilweise präpariert mit (Natur-)materialien aus der Eifel, der beide Künstlerinnen geographisch verbunden sind. Anmeldung unter info@temporarygallery.org →

Temporary Gallery Judith Röder Akiko Ahrendt ArtJunk