ArtJunk
No. 16—2024

Ein Museum der Unordnung

Langen Foundation

Daniel Spoerri
Info: Die Langen Foundation ist ein Ort, der aus einer großen Leidenschaft für das Sammeln, Erleben und Bewahren von Kunst entstanden ist. Mit einer Ausstellung des Künstlers Daniel Spoerri (*1930 in Rumänien) präsentiert die Langen Foundation einen der bedeutendsten Vertreter der Objektkunst, dessen künstlerisches Werk auf den Fundstücken und den Rudimenten des gelebten Lebens basiert. Seine Assemblagen entstehen aus dem leidenschaftlichen Sammeln von Alltagsgegenständen, kuriosen Zufallsfunden und Reliquien, die er auf Flohmärkten und in Antiquitätenläden findet. Spoerri, der in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden ist, gehört aber auch zu den Künstlern, die die rheinländische Kunstszene maßgeblich geprägt und bereichert haben. Er gründete 1968 das legendäre Restaurant Spoerri und die Eat Art Gallery in der Düsseldorfer Altstadt und war ein enger Weggefährte von Joseph Beuys. Auf die Düsseldorfer Jahre folgten eine Professur und die Initiative eines Musée Sentimental in Köln.

Langen Foundation Raketenstation Hombroich Daniel Spoerri ArtJunk