ArtJunk
No. 16—2024

Decoder

Filmwerkstatt Düsseldorf

Regie: Muscha in Kooperation mit Trini Trimpop,  D 1983, 87 Min.

Info: Gespräch mit Trini Trimpop und Dr. Linnea Semmerling (imai) im Anschluss an den Film. Ein “Decoder” (hier: Tönezersetzer) sucht an seinem Mischpult nach neuen Tönen, um gegen die Berieselung der manipulativen funktionellen Musik (“Muzak”) eine akustische Waffe zu finden. Er verbündet sich dazu mit einer Stadtguerilla und überwirft sich mit seiner Freundin, die in einer Peep-Show arbeitet. Die reizvolle Thematik – mögliche Macht und Kontrollfunktion von Tönen in einem Überwachungsstaat – ist eine Mischung aus Punk-Anarchie und Krimi mit zahlreichen Video- plus Ton-Experimenten.

ArtJunk Filmwerkstatt Düsseldorf Decoder Trimpop