ArtJunk
No. 16—2024

Bild-Ton-Performance: Zwischenspiel – SCHAL

Kunstmuseum Bonn

CIRCE theatre e.V.

Info: Ausgehend von der iranischen Bewegung Frau, Leben, Freiheit, kreist das mehrteilige Projekt SCHAL um Widerstand, Gemeinschaft und die Bedeutung von Menschenleben im Kampf gegen die Politik. Eine Tanzperformance ist inspiriert vom Protest junger Iranerinnen gegen den in ihrem Heimatland allgegenwärtigen Kopftuchzwang – der Schal (Kopftuch in Farsi, der persischen Amtssprache im Iran) erscheint als Symbol der Unterdrückung. Ergänzend ist eine aus dem Bühnenbild zum Stück For the Sake of the Cobblestone Street that Takes Me to You entwickelte Installation zu sehen. Das Musikstück Kolber des iranischen Komponisten Alireza Khiabani schließlich greift die Unterdrückung im Exil am Beispiel eines Grenzarbeiters auf.

Kunstmuseum Bonn Zwischenspiel ArtJunk