ArtJunk
No. 25—2022

plan.d.

Produzentengalerie plan d ArtJunk

Dorotheenstr. 59
40235 Düsseldorf

Sa–So: 15–18 Uhr
und nach Vereinbarung

T +49 (0) 211-73 00 257

E

www.galerie-plan-d.de →

Facebook →

Instagram →

Exhibitions

look beyond the immediate

Kerstin Bannach, Bettina Meyer, Yi Sun

Info: Der Hintergrund von Yi Sun’s filigranen Bleistiftzeichnungen und ihrer vielschichtigen Malerei sind ihre Erinnerungen bis in ihre früheste Kindheit. Wie Szenen aus einem Film tauchen Momente vor ihrem inneren Auge auf, klar und verschwommen zugleich, sehr nah und gleichzeitig fern. Bettina Meyer verhandelt in ihren Skulpturen und Installationen neben klassischen bildnerischen Fragestellungen auch immer gesellschaftliche Themen und Urfragen des Menschseins. Ihre jüngste Werkgruppe Stapellungen besteht aus Ton geformten und farbig gefassten Plastiken, die sie auf Alltagsobjekte stapelt. Kerstin Bannach zeigt prozesshafte Arbeiten in schwarzen Lack- und Tuschezeichnungen auf Papier, kombiniert mit aufgedruckten, lautmalerisch-dadaistisch anmutenden Textzeilen. Impulse geben alltägliche Beobachtungen und persönliche Erfahrungen.

Produzentengalerie Plan d Kerstin Bannach Bettina Meyer Yi Sun ArtJunk

ein bild ist ein was ist ein bild?

Karl Hans Müller, Rupert Eising

Produzentengalerie Plan d Karl Hans Müller Rupert Eising ArtJunk

symbiose

K. Kough, Naomi Akimoto

Events

look beyond the immediate

So — 26. Juni 2022 15:00 Uhr

Kerstin Bannach, Bettina Meyer, Yi Sun

Info: Der Hintergrund von Yi Sun’s filigranen Bleistiftzeichnungen und ihrer vielschichtigen Malerei sind ihre Erinnerungen bis in ihre früheste Kindheit. Wie Szenen aus einem Film tauchen Momente vor ihrem inneren Auge auf, klar und verschwommen zugleich, sehr nah und gleichzeitig fern. Bettina Meyer verhandelt in ihren Skulpturen und Installationen neben klassischen bildnerischen Fragestellungen auch immer gesellschaftliche Themen und Urfragen des Menschseins. Ihre jüngste Werkgruppe Stapellungen besteht aus Ton geformten und farbig gefassten Plastiken, die sie auf Alltagsobjekte stapelt. Kerstin Bannach zeigt prozesshafte Arbeiten in schwarzen Lack- und Tuschezeichnungen auf Papier, kombiniert mit aufgedruckten, lautmalerisch-dadaistisch anmutenden Textzeilen. Impulse geben alltägliche Beobachtungen und persönliche Erfahrungen.

Produzentengalerie Plan d Kerstin Bannach Bettina Meyer Yi Sun ArtJunk

ein bild ist ein was ist ein bild?

Sa — 2. Juli 2022 20:00 Uhr

Karl Hans Müller, Rupert Eising

Produzentengalerie Plan d Karl Hans Müller Rupert Eising ArtJunk

Künstlergespräch: ein bild ist ein was ist ein bild?

Fr — 22. Juli 2022 19:00 Uhr

Karl Hans Müller, Rupert Eising

Info: Künstlergespräch im Rahmen der aktuellen Ausstellung ein bild ist ein was ist ein bild?.

Produzentengalerie Plan d Karl Hans Müller Rupert Eising ArtJunk

ein bild ist ein was ist ein bild?

So — 24. Juli 2022 15:00—18:00 Uhr

Karl Hans Müller, Rupert Eising

Produzentengalerie Plan d Karl Hans Müller Rupert Eising ArtJunk