ArtJunk
No. 20—2024

Atelierhaus Aachen

Atelierhaus Aachen Stefan Keller ArtJunk

Depot Talstr. 2
52068 Aachen

Di–Do: 11–16 Uhr
So: 11–17 Uhr
und nach Vereinbarung

T +49 (0) 241-87 45 27

E

www.atelierhausaachen.de →

Facebook →

Instagram →

Exhibitions

AI.ART – Symbiose oder Kontrast?

Ambro Dritty, Hella Frowein-Hagenah, Nikos Geropanagiotis, Wolfgang in der Wiesche, Maria Karimpidi, Christiane Kaufmann, Gesine Kikol, Manuela Koch-Geropanagiotis, Benjamin Krämer, Esther Margraff, Lukas Moll, Karina Pauls, Studio Jil Anders, Monika Thorwart, Veronique van den Borre, Ralf Wierzbowski, Jens Wortmann, Sila Sehrazat Yücel

Info: Die Verwendung von künstlicher Intelligenz im kreativen Schaffensprozess ist eine Kontroverse in der heutigen Kunstwelt. Dieser komplexen Thematik widmet sich die aktuelle Ausstellung. AI.ART – Symbiose oder Kontrast? ist eine freie Zusammenstellung KI-generierter Werke, traditionell geschaffener Werke, sowie Hybriden aus beiden Herangehensweisen und ermöglicht innovative Einblicke in die vielschichtigen Positionen der Künstler*innen.

Atelierhaus Aachen AI Art ArtJunk

RHAPSODY IN BLUE .

Petra Geiser, Hella Frowein Hagenah, Maren Hoch, Klaus Kaufmann, Lisa MacCarty, Monika Radhoff Troll, TARA Tanja Rauschtenberger, Barbara Schulte Zurhausen

Info: Das Atelierhaus Aachen zu Gast im Foyer der Hochschule für Musik und Tanz / Standort Aachen. Ort: Theaterplatz 16, 52062 Aachen.

Atelierhaus Aachen Rhapsody in blue ArtJunk