ArtJunk
No. 09—2024

Georg Büchner: Lenz – Winterlesung

Museum Kurhaus Kleve

Ludger Kazmierczak (Journalist)

Info: Das Museum Kurhaus Kleve freut sich in diesem Winter die erfolgreiche Serie der Winterlesungen unter dem Thema Leben & Überleben in schwierigen Zeiten wieder aufzunehmen. Die dritte Winterlesung widmet sich der Erzählung Lenz von Georg Büchner (1813–1837), die posthum erstmals 1839 erschien. Geschildert wird darin der zunehmend sich verschlechternde Geisteszustand des Sturm-und-Drang-Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz (1751-1792), den wiederum Büchner als exemplarischen Fall eines umfassenden Welt- und Gottesverlustes begreift. Weder der väterliche Pfarrer Oberlin noch sein künstlerischer Gesprächspartner Christof Kaufmann können diesen Zerfallsprozess bei Lenz aufhalten; mit eindringlicher Präzision gestaltet Büchner dessen Etappen der Entfremdung und gibt damit ein frühes Beispiel psychologischer Krisenmomente der beginnenden Moderne. Gelesen wird dieser Grundlagentext von Ludger Kazmierczak, der als WDR-Journalist und renommierter Kommentator des Zeitgeschehens große Resonanz garantiert. Ort: Lounge des Museum Kurhaus Kleve statt / Eintritt: 5 € / 3 € (ermäßigt) / Anmeldung unter +49 (0)2821-750 112 oder info@museumkurhaus.de →

Museum Kurhaus Kleve Winterlesung Georg Büchner Lenz ArtJunk