ArtJunk
No. 16—2024

Öffentliche Führung: Der geteilte Picasso. Der Künstler und sein Bild in der BRD und der DDR

Museum Ludwig

Pablo Picasso

Info: Was verbin­den wir mit Pab­lo Pi­cas­so? Und was haben die Deutschen der Nachkriegszeit mit ihm ver­bun­den, als sein Ruhm auf dem Höhep­un­kt war? Wei­taus mehr als wir: Das ist der Hauptge­danke dies­er Auss­tel­lung, die an eine vergessene Breite, Span­nung und Pro­duk­tiv­ität der Aneig­nung erin­n­ert. Nicht nur um den Kün­stler ge­ht es hi­er, son­dern um sein Pub­likum, das sich im kap­i­tal­is­tischen West­en und im sozial­is­tischen Os­ten Pi­cas­sos Kunst denk­bar ver­schie­den zurechtlegte. Der deutsche Pi­cas­so war ein geteil­ter und zerteil­ter, aber die Teilung be­flügelte auch die Mit­teilung: Weil jed­er diese Kunst be­fragte, hatte sie allen et­was zu sa­gen. Tickets 30 Min. vor Beginn erhältlich / Teilnehmerzahl begrenzt / 2 € zzgl. Eintritt / Tickets ausschließlich online erhältlich →

Museum Ludwig Köln Der geteilte Picasso ArtJunk