ArtJunk
No. 16—2024

Der Fall Sarah und Saleem

Filmwerkstatt Düsseldorf

Regie: Muayad Alayan, PAL/NL/D/MEX 2018, 127 Min., OmU, mit Sivane Kretchner, Adeeb Safadi, Maisa Abd Elhad

Info: Eine verheiratete Frau liebt einen verheirateten Mann. Vielleicht ist es auch nur der Sex, der sie verbindet. In Muayad Alayans Film besitzt die alltägliche Konstellation einen explosiven Kern. Die Israelin und Cafébesitzerin Sarah trifft sich in Jerusalem abends mit dem Palästinenser Saleem, der das Café mit Backwaren beliefert. Saleems Frau Bisan ist schwanger, Sarahs Mann David Oberst der israelischen Armee. Nach einem Streit in einer Bar in Bethlehem wird die Affäre öffentlich und zum Politikum.

Filmwerkstatt Düsseldorf Der Fall Sarah und Saleem ArtJunk