ArtJunk
No. 25—2022

Programm zum Langen Donnerstag

Info: Am 7. Juli wird gefeiert! Denn seit 10 Jahren fördert die Stiftung der Sparda-Bank West das Programm am Langen Donnerstag. 18–21 Uhr: Workshop Monotypie – mach aus deiner Zeichnung einen Druck! in der Museumswerkstatt / 18–22 Uhr: Kunst:Dialoge in der Sammlung und in der Ausstellung Isamu Noguchi / 18 Uhr: Begrüßung durch Yilmaz Dziewior, Direktor des Museum Ludwig und Vera Pues, Stiftung der Sparda-Bank West / Live-Musik mit Molass / 19 Uhr: Comedian und Musiker Quichotte im Kino / 20 Uhr: DJ Jondo legt auf / den ganzen Abend: Pixum Foto-Box in der Eingangshalle / Eis und Aperol Spritz auf der Dachterrasse / Foodtruck auf der Terrasse des Restaurants. Eintritt 7 € ab 17 Uhr / Kölner*innen frei.

Museum Ludwig Köln Langer Donnerstag ArtJunk

Are Blytt, Béla Pablo Janssen, Michel Mouffe, Franziska Reinbothe, Michaela Zimmer

Info: Wir möchten Euch herzlich zu unserer letzten Ausstellung in der GALERIE ALBER einladen. In der Groupshow In Transit präsentieren wir die langjährigen Programmkünstler*innen der Galerie: Are Blytt, Béla Pablo Janssen, Michel Mouffe, Franziska Reinbothe und Michaela Zimmer. Nach vier Jahren haben wir uns dafür entschieden die GALERIE ALBER zu schließen. Dabei ziehen wir uns bewusst aus dem Kunstmarkt zurück, bleiben Euch aber in der Kunstwelt erhalten und stehen weiterhin uneingeschränkt hinter unseren KünstlerInnen. Die Ausstellung beginnt am 19. Mai und ist zu unseren regulären Öffnungszeiten zu besichtigen. Zu diesem besonderen Anlass feiern wir nicht die Eröffnung, sondern den letzten Abend am 10. Juni ab 19 Uhr mit Drinks, Musik und hoffentlich Euch. Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen!

Galerie Alber In Transit ArtJunk

Führungen / Schauspiel- & Tanzperformances / Drinks & Gewinnspiele / Party

Info: »Everything is sculpture. Any material, any idea without hindrance born into space, I consider sculpture.« – Isamu Noguchi. Am 4. Juni 2022 ist es wieder so weit! Wir, jungekunstfreunde und job&kunstfreunde, laden euch zu unserer 17. Kunstnacht für (junge) Kunst- und Kulturinteressierte im Museum Ludwig ein! Unter dem Motto Born into Space liegt der diesjährige Fokus auf der Sonderausstellung Isamu Noguchi. Wir feiern den Künstler und sein vielschichtiges Werk mit einer Nacht voller Highlights. Von Führungen durch die Sonderausstellung sowie die ständige Sammlung, über Schauspiel- und Tanzperformances, Drinks und Gewinnspiele, bis hin zu dem Teil, wo wir das Museumsfoyer in einen Club verwandeln… hier ist für alle etwas dabei. Seid dabei und feiert mit uns eine unvergessliche Nacht im Museum! Ab 19 Uhr: Führungen / Performances – Schauspiel Köln, Ballet of Difference, Dwayne Holliday, Gustavo Gomez / ab 23 Uhr: Party – Freddy Deckert & Tammo de Vries (Morning Glory) / Eintritt 13,16 € / 8,95 € für Studierende / zum Ticketkauf →

Museum Ludwig Kunstfreunde Köln XVII. Kunstnacht Born Into Space ArtJunk

nextmuseum.io

Info: It’s that time of the year, liebe Community! Was für ein Jahr für nextmuseum.io: Die ersten Ausstellungen on view, spannende Talks (wir erinnern uns an Sustainability, Virtuelle Welten oder NFTs in der Kunst), zwei It’s tech time! Kunst-Tech-Late-Night-Shows… und vieles andere mehr. Zum Jahresende möchten wir nun mit möglichst vielen von euch auf wonder.me zusammenkommen, uns austauschen und feiern. Künstler*innen, Kurator*innen, Kunst- und Museumsfans, Museumskolleg*innen, Techies, Expert*innen – erzählt, was euch gerade so umtreibt und wofür ihr euch begeistert. Wir treffen uns wie immer auf wonder.me – einem virtuellen Raum, in dem man sich frei bewegen und in großer Runde sowie auch mal zweit oder dritt per Video austauschen kann. Getränke solltet ihr nicht vergessen, schließlich haben wir einen Grund zum Anstoßen! Goodbye 2021, hello 2022! Eine Voranmeldung ist nicht nötig / zur Teilnahme →

NRW Forum nextmuseum Community xmas ArtJunk

Banz & Bowinkel – kuratiert von Tina Sauerländer

Info: Das Künstlerduo Banz & Bowinkel veröffentlicht anlässlich ihrer aktuellen Einzelausstellung Aufstieg der Giganten in der virtuellen Galerie PRISKA PASQUER, kuratiert von Tina Sauerländer, die NFT-Collection Giants auf www.objkt.com →. Am Donnerstag, den 20. Januar 2022 findet in der virtuellen Galerie die DROP PARTY statt, auf der der erste NFT der Sammlung präsentiert wird. Der humanoide Avatar mit spiegelnder Oberfläche stammt aus der Serie der Bots, mit der das Künstlerpaar den unsichtbaren Bots und Algorithmen, die online unsere Daten sammeln und unser Verhalten steuern, eine bildliche Form geben. In seiner dynamischen und doch verlangsamten Bewegung läuft der Avatar auf der Stelle. Kommt er voran, oder ist er im ewigen Loop gefangen? Die Drop Party findet statt in der PRISKA PASQUER Virtual Gallery →

Priska Pasquer Banz Bowinkel NFT ArtJunk

Robert Olawuyi, Studio Above & Below, Aylin Celik, Joscha Baltha, Alice King (Johanna Geike) & Ugly Bunny (Anna Müller), Charlotte Triebus, DJ Frank, Stefanie Rauhuth, Parakeets

Info: Die SPARDA’S JUNGE NACHT ist eine Nacht der jungen Künste. Nachdem 2020 eine Pause eingelegt werden musste, findet SPARDA’S JUNGE NACHT dieses Jahr wieder statt! Am 11.12.2021 laden der Kunstpalast und das NRW-Forum in Kooperation mit dem Institut für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität unter dem Slogan The Rhythm of the Night zum 15. Mal zu einem unvergesslichen Event ein. Es erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm mit Screenings, Performances, Live Musik, DJ-Sets und Poetry Slams sowie Mode, Tanz, Drag Show und Art Talks. Außerdem könnt ihr euch auf gleich drei Ausstellungen freuen: Willkommen im Paradies wird im NRW Forum gezeigt, im Kunstpalast erwarten euch CAPTIVATE! und die dann ganz frisch gestartete Ausstellung Electro! Von Kraftwerk bis Techno. Eintritt: 5 €

Kunstpalast Düsseldorf Sparda's Palastrauschen ArtJunk

Ein Abend konzipiert mit Michael Kleine – mit Arbeiten von Ei Arakawa, Liz Deschenes, Isabella Durcrot, Michael Fullerton, Behrang Karimi, Silke Otto-Knapp, John Miller, Joanna Piotrowska, Magali Reus, Aura Rosenberg u.a.

Info: Im Rahmen der diesjährigen Jahresgaben laden wir Sie herzlich zu einem feierlichen Dinner am Freitag, den 10. Dezember, um 19 Uhr ein. Musik von Anna Fusek, Gianluca Geremia und Roman Lemberg. Mit einem Essen von René Stessl. Ticket 60 € / Reservierung erforderlich unter kontakt@bonner-kunstverein.de → oder +49 (0) 228-69 39 36.

Bonner Kunstverein Jahresfest Dinner Michael Kleine ArtJunk