ArtJunk
No. 20—2024

Stiftung Der bewohnte Garten

Stiftung Der bewohnte Garten Gut Hasselrath Pulheim Franz West ArtJunk
Installationsansicht: Franz West, Lemure, 2004 © Archiv Franz West & Estate Franz West

Gut Hasselrath
50259 Pulheim

Geöffnet Mai–September:
Der Besuch ist ausschließlich im Rahmen einer Führung von mind. 8 bis max. 12 Personen möglich. Anmeldung via E-Mail an:

E

www.derbewohntegarten.de →

Instagram →

Exhibitions

Der bewohnte Garten

Cosima von Bonin, George Condo, Tracey Emin, Antony Gormley, Martin Honert, Pierre Huyghe, Hans Josephson, Fritz König, Gary Kühn, Joep van Lieshout, Paul McCarthy, Olaf Metzel, Wilhelm Mundt, Bunny Rogers, Thomas Schütte, Franz West

Info: Der bewohnte Garten ist eine Stiftung zur Förderung zeitgenössischer Kunst. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Pflege und der Ausbau des Skulpturengartens und das Ziel jeder Skulptur einen individuellen Raum zu schaffen. Der Garten befindet sich auf Gut Hasselrath, einer historischen Hofanlage zwischen Köln und Düsseldorf. Er dient als Ort der Ruhe und der Selbstfindung, um damit die Kunst als Ort der Erholung zu empfinden. Die Stiftung fördert zudem Publikationen von zeitgenössischen Künstler*innen und fördert Museen, insbesondere, aber nicht ausschließlich, in der Region Rheinland. (…) Wartelistenplätze für einen geführten Besuch in 2024 unter ausstellung@derbewohntegarten.de → / Eintritt 30 € pro Person.

Stiftung Der bewohnte Garten Gut Hasselrath Pulheim Wilhelm Mundt ArtJunk