ArtJunk
No. 25—2022

Galerie Droste

Galerie Droste Ákos Ezer ArtJunk

Birkenstr. 104
40233 Düsseldorf

Mi–Fr: 14–18 Uhr
Sa: 12–16 Uhr

T +49 (0) 211-15 80 12 28

E

www.galeriedroste.de →

Facebook →

Instagram →

Exhibitions

THE GAME SHOW

Brian Robertson

Info: Schon zu Beginn seines Oeuvres arbeitete Brian Robertson mit der anthropomorphen Aneignung von Objekten und Symbolen, die es ihm erlaubten, selbstreferentielle Narrationen zu erschaffen, ohne sich seiner selbst zu offenbaren. Zu Beginn als wiederholende Nebendarsteller seiner surrealen Bildwelten auftauchend, markierten Wüstenpflanzen zunehmend das Zentrum seiner Arbeiten. Aufgewachsen im amerikanischen Südwesten knüpft Robertson damit nicht nur an seine persönliche Geschichte an, sondern erzeugt metaphorische Bezüge zu gesellschaftlichen Strukturen und Ideologien seiner Umwelt. Robertsons monochrome, feingearbeitete Malereien erzeugen poetische Bildwelten, die jedoch in ihrer ästhetischen Klarheit präzise Zuordnungen offenbaren. Seine persönlichen Arbeiten können immer auch als Kommentar des aktuellen Zeitgeschehens gelesen werden.

Galerie Droste Brian Robertson ArtJunk

SUGAR RUSH

Mira Makai

Events

THE GAME SHOW

Fr — 8. Juli 2022 18:00—21:00 Uhr

Brian Robertson

Info: Schon zu Beginn seines Oeuvres arbeitete Brian Robertson mit der anthropomorphen Aneignung von Objekten und Symbolen, die es ihm erlaubten, selbstreferentielle Narrationen zu erschaffen, ohne sich seiner selbst zu offenbaren. Zu Beginn als wiederholende Nebendarsteller seiner surrealen Bildwelten auftauchend, markierten Wüstenpflanzen zunehmend das Zentrum seiner Arbeiten. Aufgewachsen im amerikanischen Südwesten knüpft Robertson damit nicht nur an seine persönliche Geschichte an, sondern erzeugt metaphorische Bezüge zu gesellschaftlichen Strukturen und Ideologien seiner Umwelt. Robertsons monochrome, feingearbeitete Malereien erzeugen poetische Bildwelten, die jedoch in ihrer ästhetischen Klarheit präzise Zuordnungen offenbaren. Seine persönlichen Arbeiten können immer auch als Kommentar des aktuellen Zeitgeschehens gelesen werden.

Galerie Droste Brian Robertson ArtJunk