ArtJunk
No. 25—2022

boa basedonart

boa basedonart gallery ArtJunk

Birkenstr. 112
40233 Düsseldorf

Do–Fr: 14–18 Uhr
Sa: 12–16 Uhr
und nach Vereinbarung

T +49 (0) 173-25 11 665

E

www.boa-basedonart.com →

Facebook →

Instagram →

Exhibitions

Menschen

Hiroh Kikai, Joel Stevenett

Info: boa basedonart präsentiert die Arbeiten zweier Künstler mit einer korrespondierenden Faszination für das Bild des Menschen. Der in Japan geborene Hiroh Kikai (1945–2020) und der aus Kanada stammende Joel Stevenett (*1980) haben jeder für sich einen einzigartigen fotografischen Stil und doch beschäftigen sie ähnliche Fragen. Was Hiro Kikai und Joel Stevenett über Zeit und Distanz verbindet, ist ihr künstlerischer Ansatz. Beide sind von der Fotografie August Sanders beeinflusst und sind, wie er, von der humanistischen Idee angetrieben, einen Querschnitt der Gesellschaft, in ihrer ganzen Komplexität, abzubilden. Für seine Serie Persona fotografierte Hiro Kikai über 40 Jahre lang markante Persönlichkeiten vor dem Senso-ji-Tempel in Tokyos Stadtteil Asakusa. Auch Joel Stevenetts Serie Kottbusser Tor ist ein fortlaufendes Projekt, für das er immer wieder nach Berlin-Kreuzberg zurückkehrt, um vor Ort Menschen aus allen Lebensbereichen zu porträtieren. In ihrer technischen Arbeitsweise unterscheiden sich die beiden Künstler. Hiro Kikai verwendete Schwarzweiß und fotografierte mit seiner Hasselblad, frei aus der Hand. Joel Stevenett verwendet die Farbfotografie und eine Plattenkamera. Die Fotografien der beiden Künstler bieten eine fesselnde Antwort darauf, was es bedeuten könnte, ein Mensch zu sein – eine Antwort, die so vielfältig ist, wie die Gesichter und Geschichten der Menschen, die in die Kameras der beiden Fotografen blicken.

Boa basedonart Hiroh Kikai Joel Stevenett ArtJunk

Events

Performances & Fashion Parade: Takako Saito

Sa — 25. Juni 2022 16:00—18:00 Uhr

Takako Saito (Künstlerin)

Info: Liebe Freunde von basedonart, wir möchten Euch herzlich zur Performance und Fashion Parade von Takako Saito im K21 einladen. Für strike a pose organisiert boa basedonart eine Reihe von Performances in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Takako Saito. Besucher*innen erwartet eine dynamische Präsentation ihrer selbst genähten, mit zahlreichen Objekten bestickten Klang- und Buchkleider und Spiele-Overalls. Der spielerische Austausch zwischen Publikum und Performer*innen bricht die traditionellen Grenzen auf und kultiviert so einen experimentellen Geist, mithilfe dessen sich das Publikum in demokratischer Mitgestaltung üben kann. Ort: Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen | K21 Ständehaus, Ständehausstr. 1, 40217 Düsseldorf.

Boa Basedonart Takako Saito ArtJunk