ArtJunk
No. 24—2024

Wachhaus #06: Rosa Schubert. withinoutside, object

Rosa Schubert

Info: Rosa Schubert behandelt in ihrem Werk das Wachhaus als Objekt und färbt Teile der Innen- und Außenwände des Gebäudes rot ein. Einsehbar durch Fenster in allen vier Himmelsrichtungen verbinden sich die rot gestrichenen Teile zu einem eigenständigen Objekt: Das Drinnen und Draußen verschmilzt. In withinoutside, object thematisiert Schubert unsere räumliche Wahrnehmung und ihre Grenzen. Die Bewertung und Verbindung von Sprache und Raum ist dabei zentral: Wie kann künstlerisches Handeln die räumliche Wahrnehmung und Zuordnung erweitern oder auch auflösen? Das Ergebnis dieser künstlerischen Auseinandersetzung wird nun im Wachhaus erlebbar. 2023 startete die Stiftung Insel Hombroich eine Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf. In diesem Rahmen sind Studierende der Akademie alle zwei Monate eingeladen, eine Arbeit im Wachhaus der Raketenstation Hombroich zu realisieren. Als sechste Ausstellung präsentiert nun Rosa R. Schubert ein Werk in dem markanten Gebäude am Eingang zur Raketenstation. Schubert wurde 2001 geboren und studiert seit 2021 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof.in Rita McBride. Ort: Wachhaus, Raketenstation, Raketenstation Hombroich.

Stiftung Insel Hombroich Rosa Schubert ArtJunk