ArtJunk
No. 25—2024

Unendliche Geschichten. Aus der Sammlung Oehmen

Tim Berresheim, André Butzer, Miriam Cahn, Nschotschi Haslinger, Erika Hock, Dieter Krieg, Hartmut Neumann, Katja Novitskova, Judith Samen, Pieter Schoolwerth, Andreas Schulze, Uǧur Ulusoy, Stefan à Wengen

Info: Seit den 1980er-Jahren sammeln Lisa und Stephan Oehmen Kunst mit einem besonderen Schwerpunkt auf figurativer Malerei. Das Museum Ratingen präsentiert die private Sammlung in einer umfangreichen Schau sowie mit einem Programm, das gemeinsam mit dem Sammlerpaar und den Kunstschaffenden gestaltet wird. Ausgewählt wurden 13 Künstlerinnen und Künstler, deren Werke exemplarisch für diese lebhafte Sammlung und ihre Geschichte stehen. Viele Werke sind phantastisch, surreal und rätselhaft und lassen die Besucher*innen in ganz eigene Welten eintauchen. Bemerkenswert an der rheinischen Sammlung ist, dass immer wieder junge Kunstschaffende durch Ankäufe gefördert werden. Oftmals haben sie ihr Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie oder der HBK in Braunschweig absolviert.

Museum Ratingen Sammlung Oehmen ArtJunk