ArtJunk
No. 09—2024

Monument To My Paper Body

Ulrike Müller – mit Carla Accardi, Laurie Anderson, Belkis Ayón, Lygia Clark, Donna Dennis, Nancy Graves, Alex Hay, Alfred Jensen, Bertram Jesdinsky, Jasper Johns, Imi Knoebel, Christopher Knowles, Svetlana Kopystiansky, Gary Kuehn, Sol LeWitt, Lee Lozano, Piero Manzoni, Rune Mields, Klaus Paier, Margit Palme, Judy Pfaff, Robert Rauschenberg, Dorothea Rockburne, Miriam Schapiro, Stefan Wewerka, Peter Young, Fahr El-Nissa Zeid u.a.

Info: Für das Ausstellungsprojekt Monument to My Paper Body hat die in New York lebende Ulrike Müller eine ortsspezifische Wandmalerei auf den zwei vierzehn Meter hohen, gegenüberliegenden Wänden im Ludwig Forum Aachen konzipiert. Begleitet wird die Intervention von Collagen, Zeichnungen, Emaille-Bildern, Monotypien, und Textilien der Künstlerin, die im Dialog mit ausgewählten Arbeiten aus den am Ludwig Forum Aachen befindlichen Sammlungen präsentiert werden. Die Ausstellung greift die von Harald Kunde initiierte Double Wall Reihe (2004–2008) auf, bei der Künstler*innen im wechselnden Turnus eingeladen waren, die beiden monumentalen Wände des Museums künstlerisch zu aktivieren. Mit der Präsentation von Ulrike Müller wird die Reihe in erweiterter Form erneut zum festen Bestandteil des Ausstellungsprogramms am Ludwig Forum Aachen.

Ludwig Forum Aachen Ulrike Mueller ArtJunk