ArtJunk
No. 20—2024

strike a pose: Julia Scher und Opaak

Julia Scher und Opaak

Info: Julia Scher (*1954) stammt aus Hollywood und studierte an der University of California sowie der University of Minnesota. Heute lebt und arbeitet sie in Köln. Die Künstlerin beschäftigt sich seit den frühen 1980er Jahren mit Fragen der persönlichen Identität im Kontext von Macht, Überwachung und Kontrolle. Ein zentrales Objekt in ihrem Werk ist das Bett. Das Label Opaak wurde 2017 von Agathe D. Muffert gegründet. Firmensitz ist Düsseldorf. Opaak kreiert zeitlose Lingerie, die Technologie und Sinnlichkeit in eine starke Beziehung bringt. Bei der Präsentation in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen | K21 Ständehaus liegen im Bett von Julia Scher Lingerie-Stücke sowie ein iPad, auf dem ein Video von Opaak zu sehen ist. Durch diese Intervention erweitert Muffert den künstlerischen Blick Schers um die Perspektive einer Designerin. Ort: Kunstsammlung NRW | K21 Ständehaus, Ständehausstr. 1, 40217 Düsseldorf.

Drei Galerie Julia Scher ArtJunk