ArtJunk
No. 08—2024

Stranger Things

Valie Export, Agata Ingarden, Jürgen Klauke, Joanna Piotrowska, Toni Schmale

Info: Die Gruppenausstellung Stranger Things vereint Werke der Künstler*innen Toni Schmale (*1980, DE), Jürgen Klauke (*1943, DE), Joanna Piotrowska (*1985, POL), Agata Ingarden (*1994, POL) und Valie Export (*1940, AUT). Die Ausstellung vereint fotografische Arbeiten und Skulpturen oder Objekten, denen allen ein physisches und doch seltsam ungreifbares Moment inhärent ist. Begriffe wie Psychophysik und Soziodynamik liegen der Ausstellung nahe. Sie verhandelt die Fremdheit und die Seltsamkeit der Dinge und sucht nach dem Körper als Feld von Codes, die sich diversifizieren, objektiviert werden und einem ständigen Wandel unterworfen sind. Die Ausstellung geht der Frage nach, wie wir uns zu diesen Dingen positionieren.

Neue Galerie Gladbeck Joanna Piotrowska ArtJunk