ArtJunk
No. 13—2023

Crossroads

Stella Jermann, Jan Hunkemöller

Info: An Kreuzungen ist man gezwungen, sich zu entscheiden entweder geradeaus weiterzugehen, oder auf neue Wege abzubiegen, die vom Vorigen wegführen. Auch bieten sie die Möglichkeit eines Aufeinandertreffens mit dem, was aus anderen, unbekannten Richtungen kommt und damit Begegnungen mit der Fremde. Unter Verwendung von photogrammetrisch erfassten Objekten des Worringer Platzes, als Basis für 3D-animierte Landschaften und Prozesse, dehnt die dreiteilige Arbeit Crossroads den realen in den imaginären, den physischen in den virtuellen Raum und erforscht dabei die Materialität digitaler Objekte und ihre Beziehungen zu ihren Gegenstücken in der manifesten Realität.

Palace Worringerplatz Jermann Hunkemöller ArtJunk