ArtJunk
No. 21—2024

Photographs (1964–1990)

Sigmar Polke

Info: Der Titel verrät es schon, die Ausstellung gibt einen Einblick in Polkes Kosmos als Fotograf. Gleichzeitig ist sie eine Hommage an die erste museale Retrospektive der Fotografie von Sigmar Polke in den USA – die Ausstellungstournee When Pictures Vanish – die Paul Schimmel Ende der 1990er-Jahre organisierte und natürlich auch eine Würdigung des Künstlers selbst, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag gefeiert hätte. (…) In der Ausstellung werden 50 Werke gezeigt – angefangen mit den frühen Alltagsinszenierungen, über komplexe fotografische Manipulationen und Übermalungen, welche die Polkographie kennzeichnen, bis hin zu den späteren alchemistisch-experimentellen Abstraktionen, der Polkochemie. Zu den Highlights der Ausstellung gehört die 10-teilige Arbeit Übermalung eines Bildes – Winterlandschaft, eine Sequenz, die den Facettenreichtum seiner Fotografie deutlich macht.

Sies + Höke Galerie Sigmar Polke ArtJunk