ArtJunk
No. 09—2024

Serielle Tendenzen: Westdeutsche konzeptionelle Fotografie

Isa Genzken, Astrid Klein, Tata Ronkholz, Katharina Sieverding, Marianne Wex

Info: Serielle Tendenzen präsentiert Arbeiten deutscher Künstlerinnen, die sich in seriell entwickelten Werkgruppen der Fotografie bedienen, um menschliche Tendenzen und deren soziale Dimensionen zu untersuchen. Die Erkundungen dieser Künstler sind von der ästhetischen Theorie und den konzeptuellen Methoden der Kunstproduktion geprägt, einem reformistischen Projekt, das die Techniken der beaux arts zugunsten einer kritischen Bildgestaltung vermied. Diese wichtigen frühen Künstlerinnen setzten die Taktik der kommerziellen Fotografie ein, um ihren Blick auf ihre eigenen verzerrenden Effekte zu richten. Damit betraten sie Neuland für die Diskussion über bürgerliche Freiheiten und das sich entwickelnde Erbe des Feminismus.

Setareh Katharina Sieverding ArtJunk