ArtJunk
No. 10—2024

Sammlung Ströher

Afro, Josef Albers, Jean Arp, Georg Baselitz, Willi Baumeister, Jürgen Brodwolf, Peter Brüning, Alberto Burri, Rafael Canogar, Abraham David Christian, Michael Croissant, Karl Fred Dahmen, Jean Dubuffet, Adolf Richard Fleischmann, Günther Förg, Christoph M. Gais, Winfred Gaul, Rupprecht Geiger, K.O. Götz, Gotthard Graubner, Otto Herbert Hajek, Hans Hartung, Bernhard Heiliger, Ernst Hermanns, Gerhard Hoehme, Anselm Kiefer, Imi Knoebel, Norbert Kricke, Thomas Lehnerer, Marku Lüpertz, André Masson, Georges Mathieu, Brigitte und Martin Matschinsky-Denninghoff, Manolo Millares, Ernst Wilhelm Nay, A.R. Penck, Gerhard Richter, Jean-Paul Riopelle, Otto Ritschl, Reiner Ruthenbeck, Giuseppe Santomaso, Antonio Saura, David Schnell, Michael Schoenholtz, Bernard Schultze, Emil Schumacher, Jaroslav Serpan, Heinrich Siepmann, K.R.H. Sonderborg, Pierre Soulages, Antoni Tàpies, Fred Thieler, Hann Trier, Hans Uhlmann, Emilio Vedova, Maria Helena Vieira Da Silva, Walter Stöhrer, Rudolf Wachter, Fritz Winter, Wols u.a.

Info: Auf gut 5.000 Quadratmetern sind im MKM Highlights aus der Sammlung Ströher zu sehen, einer der wichtigsten und umfangreichsten Sammlungen deutscher Kunst nach 1945. Der Fokus liegt auf der Malerei. Die Sammlung umfasst zentrale Positionen der Kunstentwicklung in Deutschland, von der unmittelbaren Nachkriegszeit bis in die Gegenwart.

MKM Museum Kuppersmühle für Moderne Kunst Sammlung Ströher ArtJunk