ArtJunk
No. 20—2024

Romeo Golf Bravo

Sabrina Fritsch

Info: In ihrer vierten Einzelausstellung bei VAN HORN zeigt Sabrina Fritsch ausschließlich fulminante, großformatige neue Werke, die sich auf den additiven Farbraum RGB beziehen. Die Besucher*in tritt geradezu körperlich in diesen Farbraum ein. Die raumfassenden Malereien entstehen im Rahmen ihrer formalen Beschränkung auf die Farben Rot, Grün und Blau als Permutationen von geometrischen Mustern und entwickeln ihre Spannung zwischen formaler Präzision und malerischer Haptik. Dabei werden die Bedingungen des Farbsystems in eine eigenständige Motivik überführt. Die Farbigkeit der Malereien findet sich ebenfalls auf den Wänden eines der Ausstellungsräume.

Van Horn Galerie Sabrina Fritsch ArtJunk