ArtJunk
No. 10—2024

PEER TO PEER – Scripte und Codes

fringe ensemble (Schauspielensemble), Berit Glanz (Autorin, Essayistin, Literaturwissenschaftlerin), Ole Hübner (Komponist), Thomas Köck (Dramatiker), Kollektiv 42 (Thinktank), Rosa Menkman (Kuratorin, Medienkünstlerin), Lisa Passing (Medienkunstfellow), Sebastian Schmieg (Künstler), Fehime Seven (Game Designerin, Autorin, Informatikerin), STERNA | PAU (Theater- & Performance-Netzwerk), YAYA (Musik), Jennie Bohn (Burg Hülshoff – Center for Literature), Fabian Saavedra-Lara & Klaas Werner (Büro medienwerk.nrw) u.a.

Info: Am dritten Wochenende der Reihe Peer to Peer – Ein Monat der Medienkunst am Center for Literature der Burg Hülshoff stehen Projekte im Mittelpunkt, die sich mit neuen medialen Erzählweisen beschäftigen und außergewöhnliche Erlebnisse und Begegnungen für Besucher*innen ermöglichen. Die Bandbreite der zeitgenössischen Technologien, die genutzt werden, ist vielfältig. In Workshops, Installationen und Walks können Methoden wie Sensorik, Augmented Reality, Sampling oder Motion Capturing erlebt werden. Ergänzt wird das Programm durch Performances und Lesungen, in denen die gesellschaftlichen und individuellen Auswirkungen von Technologie heute und in möglichen Zukünften eine zentrale Rolle spielen. Ort: Burg Hülshoff – Center for Literature (CfL), Schonebeck 6, 48329 Havixbeck.

medienwerk.nrw Burg Hülshoff Center for Literature CfL Peer to Peer ArtJunk