ArtJunk
No. 26—2024

Dass in mir eine Sehnsucht erwacht

Nico Randel & Camillo Grewe

Info: Nico Randels Werk ist geprägt von persönlichen Geschichten und Kommentaren, die er in Drehbücher, Bühnenbilder, Storyboards, Schriftzüge und Performances übersetzt. Vor allem seine Schriftbilder wirken wie wortgewordene Stimmungen des Künstlers. Die schwarzen Parolen und Kommentare auf weißem Grund zeugen von Randels künstlerischer Direktheit und seinem Humor, mit dem er den Themen unserer Gesellschaft begegnet. Gemeinsam mit dem Kölner Künstler Camillo Grewe hat Nico Randel die Goldstein Galerie in Frankfurt a. M. im September 2022 als Atelier genutzt und sich dem übergeordneten Thema Über das Arbeiten gewidmet. Im Rahmen der Residenz im Atelier Goldstein ist das Video-Tagebuch Alles im Lot! entstanden, in dem beide Künstler das Thema Arbeit filmisch reflektieren. (…) In Kooperation mit dem Kunsthaus KAT18.

Kunstmuseum Bonn Nico Randel Camillo Grewe ArtJunk