ArtJunk
No. 25—2024

NAK Benefiz Auktion 2021

Soufiane Ababri, Albrecht / Wilke, Florian Auer, Eliza Ballesteros, Boris Becker, Tim Berresheim, Ursula Böhmer, Eugenie Bongs-Beer, Lars Breuer, Sebastian Burger, Zuzanna Czebatul, Andreas Diefenbach, Matthias Dornfeld, Thomas Dozol, Joëlle Dubois, Philip Emde, Fleckstein/ Dworczyk, Arnaud Eubelen, Carsten Fock, FORT, Bertrand Fournier, Frankfurter Hauptschule, Sabrina Fritsch, Albrecht Fuchs, Semla Gültoprak, Constantin Hartenstein, Ilka Helmig, Marcel Hiller, Jan Hoeft, Anna Hofmann, Paul Hutchinson, Eleni Kamma, Andy Kassier, Ben Kaufmann, Christian Keinstar, René Kemp, Daniel Kiss, Halina Kliem, Alfons Knogl, Tina Kohlmann, Jody Korbach, Hanna Körner, Tom Król, Michael Kunze, Alwin Lay, Lukas Luzius Leichtle, Anna Ley, Christine Liebich, Melissa Logan, Arthur Löwen, Timur Lukas, Stefan Marx, Xavier Mary, Mike Meiré, Frank Moll, Jonathan Monk, Conrad Müller, Anna Nero, Nick Oberthaler, Murat Önen, Bea Otto, Nicolas Pelzer, Tim Plamper, Andreas Plum, Sabrina Podemski, Lorenzo Pompa, Bernd Ribbeck, Monty Richthofen, Johanna Roderburg, Markus Saile, Laurentius Sauer, Morgaine Schäfer, Oskar Schmidt, Natascha Schmitten, Berit Schneidereit, Ulrike Schulze, Michael Stipe, Studio for Propositional Cinema, Katja Stuke, Sophia Süßmilch, Emma Talbot, Tilo&Toni, Thomas Virnich, Thomas Wachholz, Johannes Tassilo Walter, Thomas Weidenhaupt, Theresa Weber, Christoph Westermeier, Eric Winkler, David Benedikt Wirth, Johannes Wohnseifer, Esther Zahel u.a.

Info: Der NAK Neuer Aachener Kunstverein führt seine alljährliche Benefiz Auktion in diesem Jahr digital als auch vor Ort im NAK unter der Schirmherrschaft von Prof. Henrik Hanstein (Kunsthaus Lempertz, Köln) und im Namen der teilnehmenden Künstler*innen durch. In den Zeiträumen 6.–12. Dezember / 13.–19. Dezember und 20.–26. Dezember findet aufgeteilt in drei Blöcken eine rund um die Uhr aufrufbare Online-Auktion → statt. Vom 11. bis 19. Dezember sind alle Werke im NAK ausgestellt und können vor Ort besichtigt werden.

NAK Neuer Aachener Kunstverein Auktion ArtJunk