ArtJunk
No. 25—2024

MUR BRUT 25: Jennifer Pint. negotiating space

Jennifer Pint

Info: Für MUR BRUT 25 befasst sich Jennifer Pint mit dem Raum und dessen Beziehung zu Körper und Bewegung. Das Parkhaus erhält seine Relevanz als Ort ständiger Bewegung, als Transitzone, die nicht zum Verweilen einlädt, und dient hier der Untersuchung subjektiver Raumkonstitution. Im Zentrum der Arbeit negotiating space steht dabei insbesondere die Beziehung zwischen Raum, Körper und Bewegung. Wie werden die materielle und symbolische Beschaffenheit eines Raumes bedingt; wodurch räumliche Phänomene beeinflusst? Die Installation fragt nach der realen und metaphorischen Verortung des Individuums im Raum und der Beziehung zwischen beiden. Wie wird diese durch Bewegung transformiert? Eine Plastik, ähnlich einer Linie, verbindet Decke, Wand und Boden des Parkhauses miteinander, tastet sich an den Raum heran und hebt seine spezifischen Dimensionen hervor. Weitere Objekte an der Wand korrespondieren, Körperlichkeit implizierend, mit der Plastik, um den Raum neu zu verhandeln. Ort: Parkhaus Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf / Die Ausstellung ist jeden Tag von 6 bis 23 Uhr geöffnet.

Kunsthalle Düsseldorf Jennifer Pint ArtJunk