ArtJunk
No. 26—2024

A Change in Weather (Broadcast Material 1989–2001)

Matthias Groebel

Info: Die Ausstellung A Change in Weather (Broadcast Material 1989–2001) stellt zum ersten Mal in umfassender Weise die Arbeit des in Köln lebenden Künstlers Matthias Groebel (*1958 in Aachen, DE) vor, der in den letzten vier Jahrzehnten weitgehend abseits institutioneller Aufmerksamkeit ein einzigartiges Oeuvre von auf Fernsehbildern basierenden Malereien sowie Fotografien, Videos, Zeichnungen und Recherchearbeiten geschaffen hat. Als ausgebildeter Pharmazeut kam Groebel Anfang der 1980er Jahre als Autodidakt zur Kunst. Zur selben Zeit verbreitete sich das analoge, private Satellitenfernsehen in den westdeutschen Privathaushalten und ermöglichte eine vorher nie dagewesene Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit und einen breiten Zugang zu internationalen Fernsehprogrammen. Groebels Arbeiten reflektieren diese mediale Bedingung des Open Access Television, die den gegenwärtigen subskriptionsbasierten, digitalen Streaming-Diensten und dem Pay-TV unmittelbar vorausging.

Kunstverein Düsseldorf Matthias Groebel ArtJunk